Dumm gelaufen...

Ungeschickter Trickdieb vergisst Geld in Bäckerei!

+
Die Verkäuferin in der Bäckerei lässt sich nicht von dem Trickdieb hereinlegen! (Symbolbild)   

Heidelberg-Altstadt – Ein Trickdieb versucht am Mittwochnachmittag eine Verkäuferin mit dem Geldwechsel-Trick reinzulegen – doch der Schuß geht ganz schön nach hinten los! 

Das ist so gar nicht nach Plan verlaufen...

Gegen 16:30 Uhr taucht ein unbekannter Mann in einer Bäckereifiliale in der Unteren Straße auf bittet die Verkäuferin darum, Geld zu wechseln. Er packt ein Bündel 5-Euro-Scheine aus und zählt 100 Euro ab. Diese will er umtauschen. Durch geschicktes Ablenken, nimmt er offenbar einige Scheine wieder an sich. 

Die Verkäuferin, die bereits 100 Euro aus der Kasse genommen hat, bemerkt jedoch, dass ihr der Mann nur 60 Euro geben will und legt das herausgenommene Geld wieder zurück.

Der Unbekannte will jedoch noch nicht aufgeben und greift jetzt selbst in die Kasse! Andere Kunden schreiten daraufhin ein und schieben den Mann von der Kasse weg. Dem untalentierten Trickdieb gelingt die Flucht.

Bei der Abrechnung am Abend dann die Überraschung: es sind 60 Euro zu viel in der Kasse! Offenbar hatte der Unbekannte bei seiner überstürzten Flucht vergessen, sein Geld wieder einzustecken.

Der unbekannte Mann wird wie folgt beschrieben:

Er ist etwa 1,70 Meter groß, korpulent, spricht sehr schlechtes Deutsch und war mit einem blau-karierten Hemd und dunkler Hose bekleidet. Außerdem trug er eine Mütze.

----  

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier HD-Mitte, unter der Telefonnummer 06221/99-1700 zu melden.

pol/kp

Mehr zum Thema

Fotos: Bundestagswahl 2017: Die Kandidaten in Heidelberg

Fotos: Bundestagswahl 2017: Die Kandidaten in Heidelberg

Impressionen: 48. Heidelberger Herbst

Impressionen: 48. Heidelberger Herbst

Wird Heike Heidelwiesn Queen 2017?

Wird Heike Heidelwiesn Queen 2017?

Kommentare