Mehrere Tage gesperrt

Defekt! Untere Bergbahn steht still

+
Bergbahn in Heidelberg (Archivfoto)

Heidelberg-Altstadt - Für alle, die mit der Bergbahn zum Schloss fahren wollen, gibt es leider schlechte Nachrichten. Die untere Bergbahn kann derzeit nicht den Betrieb aufnehmen:

+++ Update (17. April, 17 Uhr):

Wie die Stadtwerke mitteilen, sei der Antriebsdefekt seit 13:30 Uhr behoben. Der untere Bergbahn fährt demnach wieder wie gewohnt.

+++

Am Samstag (14. April) stand die untere Bergbahn zum ersten Mal still, als ein Defekt am Antrieb festgestellt wurde. Zwar konnte die Bergbahn am Nachmittag wieder fahren, jedoch kam es am Sonntag erneut zu einem Ausfall.

Am Montag (16. April) muss eine Sprecherin der Stadtwerke Heidelberg mitteilen, dass der Fehler noch nicht behoben ist. Daher wird die untere Bergbahn auch am Dienstagmorgen nicht ihren Betrieb aufnehmen können. „Die Dauer der Reparatur kann noch nicht abgeschätzt werden. Wir informieren, sobald es Neuigkeiten gibt“, so die Sprecherin. 

Ein Team aus Technikern, Bergbahn-Mitarbeitern und Spezialisten einer Schweizer Fachfirma kümmern sich derweil mit „Hochdruck um die Fehlerbehebung“. Die obere Bergbahn fährt weiterhin zu den gewohnten Zeiten.

Mit der Bergbahn hoch auf den Königstuhl

pm/jol 

Mehr zum Thema

Kommentare