Gebäude steht leer

HEIDELBERG24-Leser: DAS soll mit Villa Braunbehrens geschehen!

+
Die schöne Villa Braunbehrens steht aktuell leer. 

Heidelberg-Altstadt - Die altehrwürdige, denkmalgeschützte Villa Braunbehrens ist seit 2016 verlassen. Wir haben Dich gefragt, wie es mit dem Gebäude weitergehen soll:

Die beeindruckende Villa Braunbehrens ist viel zu schade, um leerzustehen! Die Gemeinderats-Fraktion der Grünen hat deshalb einen Antrag auf Zwischennutzung mit überwiegend öffentlichem Anteil gestellt. Darin heißt es, dass man die Villa beispielsweise als Veranstaltungs- und Ausstellungsfläche oder als Wohnraum nutzen könne.

>>> Zu schön, um leerzustehen! Wird Villa Braunbehrens bald wieder genutzt?

Am 17. Mai geht der Antrag in die Ausschüsse, wo dann über die Zukunft des Gebäudes, das seit rund 40 Jahren der Stadt gehört, beraten wird. HEIDELBERG24-Leser haben ihre ganz eigene Meinung, was mit der Villa passieren soll. 

Fotos von der Villa Braunbehrens 

Gastronomie soll in Villa einziehen

Mehr als ein Drittel unserer Leser ist dafür, dass die Villa für gastronomische Zwecke genutzt wird. Ein schönes Restaurant oder Café soll her! Auch Wohnraum halten unsere Leser für eine relativ gute Idee: Knapp 30 Prozent wollen, dass in der Villa Wohnungen entstehen. 

Das Gebäude als Event-Location zu nutzen, halten die HEIDELBERG24-Leser auch für keinen schlechten Vorschlag. Knapp 20 Prozent geben an, hier Party machen zu wollen. Ausstellungen als neuer Nutzungszweck für die Villa kommen am schlechtesten an: Nur etwa 17 Prozent würden eine Vernissage oder Ähnliches im geschichtsträchtigen Gebäude besuchen.

Die Abstimmung ist beendet.
Für welchen Zweck sollte die Villa Braunbehrens genutzt werden?
Gastronomie
34.82%
Wohnraum
28.57%
Veranstaltungen/Party
19.64%
Ausstellungsfläche
16.96%

hew

Mehr zum Thema

Kommentare