Pink Monday

Heidelberg bekennt Farbe! Marktplatz erstrahlt in Rosa

+
Ein Zeichen für Toleranz: Der 4. Pink Monday auf dem Marktplatz Heidelberg.

Heidelberg-Altstadt - Zum mittlerweile vierten Mal erstrahlt der Marktplatz am Montagabend (4. Dezember) ganz in Rosa. Was es mit dem Pink Monday auf sich hat:

Nach der feierliche Eröffnung in der vergangenen Woche wartet der Heidelberger Weihnachtsmarkt am Montagabend mit einem ersten Highlight auf – der vierte Pink Monday auf dem Marktplatz!

Fotos: 4. Pink Monday – Heidelberger Marktplatz ganz in Rosa

Ob Rathaus, Herkulesbrunnen, Heiliggeistkirche oder das Hotel zum Ritter St. Georg: Einen Abend lang erstrahlt der Heidelberger Marktplatz komplett in Pink.

Die Gäste treffen sich mit der queeren Community und setzen bei dem Austausch ein Zeichen für Zeichen für Toleranz, Weltoffenheit und Integration.

Budenzauber: Heidelberger Weihnachtsmarkt feierlich eröffnet

Große Neuerung ist die pinKnight, die im Hotel Zum Ritter St. Georg ab 20 Uhr mit Open End zum ersten Mal präsentiert wird und den Pink Monday zur Party-Nacht erweitert. „Diese Party soll zum Kult-Event in Heidelberg werden, bunt gemischt, offen für alle, die Toleranz, Fröhlichkeit und gutes Feiern mögen. Und natürlich ist die queere Community explizit in unserem Haus willkommen, im übrigen nicht nur zur pinKnight“, so Geschäftsführer Matthias Engel.

Dabei sorgen die DJs Banks & Rawdriguez und die „The Voice of Germany“-Teilnehmer Katja Friedenberg und Rüdiger Skoczowskyfür den passenden musikalischen Rahmen.

>>> Auf einen Blick: die Weihnachtsmärkte in der Metropolregion!

rob

Fotos: 4. Pink Monday – Heidelberger Marktplatz ganz in Rosa

Fotos: 4. Pink Monday – Heidelberger Marktplatz ganz in Rosa

Fotos: Weihnachtsbäckerei in „zeughaus“-Mensa

Fotos: Weihnachtsbäckerei in „zeughaus“-Mensa

Löscheinsatz: Brand in Altstadt-Café

Löscheinsatz: Brand in Altstadt-Café

Kommentare