Aus sechs Metern

Lebensgefahr! Arbeiter stürzen von Baugerüst am Schloss

+
Die Unfallstelle am Heidelberger Schloss am Dienstagvormittag. Zwei Arbeiter schweben nach einem Sturz aus acht Metern Höhe in Lebensgefahr.

Heidelberg-Altstadt - Nach einem schweren Arbeitsunfall am Heidelberger Schloss schweben zwei Männer in Lebensgefahr! Die Arbeiter stürzten aus rund sechs Metern in die Tiefe.

Vor den Augen zahlreicher Touristen stürzen am Dienstagvormittag zwei Arbeiter (40 und 41 Jahre) aus rund sechs Metern in die Tiefe und werden dabei lebensgefährlich verletzt. Laut Polizei sind sie gerade mit dem Abbau eines Festzeltes im Schlossgarten beschäftigt, als das Rollgerüst auf dem sie stehen, plötzlich umkippt.

Fotos: Lebensgefahr! Arbeiter stürzen von Schloss-Gerüst

Nach der notärztlichen Erstversorgung wird einer der Schwerverletzten mit einem Rettungshubschrauber, der zweite Mann mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

pol/rob

Meistgelesen

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Großeinsatz: Mann zerrt gefesselte Frau aus Kofferraum - doch dann sind alle Polizisten fassungslos

Großeinsatz: Mann zerrt gefesselte Frau aus Kofferraum - doch dann sind alle Polizisten fassungslos

Trauerfall bei Maybrit Illner: Talkmasterin muss in eigener ZDF-Sendung ersetzt werden

Trauerfall bei Maybrit Illner: Talkmasterin muss in eigener ZDF-Sendung ersetzt werden

Vermisste Tramperin Sophia L.: Schicksal weiterhin unklar 

Vermisste Tramperin Sophia L.: Schicksal weiterhin unklar 

Mögliche Gründe für Nagelsmann-Wechsel zu RB

Mögliche Gründe für Nagelsmann-Wechsel zu RB

Trümmerfeld nach Frontalcrash! B38 voll gesperrt

Trümmerfeld nach Frontalcrash! B38 voll gesperrt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.