Auf dem Marktplatz

Nach Streit: Männer prügeln auf 22-Jährigen ein

+
Handgreifliche Auseinandersetzung auf dem Marktplatz. (Symbolbild)

Heidelberg-Altstadt - In der Nacht auf Sonntag (8. Oktober) kommt es gegen 3:45 Uhr in der Heiliggeiststraße aus noch ungeklärten Gründen zum Streit zwischen mehreren Personen.

Zwei Männer verfolgen einen 22-Jährigen zu Fuß über den Marktplatz, dabei droht einer der Beiden den Flüchtenden „abzustechen“. Hinter der Heiliggeistkirche endet die Verfolgungsjagd: Die drei Beteiligten gehen aufeinander los!

Der 22-Jährige stürzt, geht zu Boden und wird von den Anderen mehrfach geschlagen und getreten. Ein Messer haben die Täter nach bisherigen Ermittlungen der Polizei nicht eingesetzt.

Der junge Mann wird durch den Vorfall leicht verletzt und noch vor Ort medizinisch versorgt. Da die Polizei sofort die Fahndung einleitet, können die Beamten einen der Verdächtigen in Tatortnähe vorläufig festnehmen.

Zweites Opfer

Bei der Durchsuchung des 48-Jährigen beschlagnahmen sie ein Taschenmesser, das sie in seiner Hosentasche finden. Am Ort der Festnahme macht plötzlich eine weitere Person auf sich aufmerksam: Sie behauptet, ebenfalls von dem 48-Jährigen geschlagen worden zu sein.

Die Beamten bringen den Tatverdächtigen aufs Revier. Hier muss er in einer Vernehmung Rede und Antwort stehen und eine Blutprobe abgeben. Ihn erwarten nun ein Ermittlungsverfahren und mehrere Anzeigen. 

Zeugen, die sachdienliche Beobachtungen, insbesondere bezüglich des geflüchteten zweiten Verdächtigen, machen können, werden gebeten, sich unter ☎ 06221/99-1700 beim Polizeirevier Heidelberg-Mitte zu melden. 

pol/hew

Super Stimmung bei der Wahl zur Wiesn-Queen 2017!  

Super Stimmung bei der Wahl zur Wiesn-Queen 2017!  

Durch den grünen Norden und Konversionsflächen: Der FRANKLIN Meilenlauf 

Durch den grünen Norden und Konversionsflächen: Der FRANKLIN Meilenlauf 

Stundenlang! Stromausfall legt Teile von Bergheim lahm

Stundenlang! Stromausfall legt Teile von Bergheim lahm

Kommentare