An Hermann-Maas-Brücke

Nach Blitzeinschlag! Tagelang Ampel-Chaos in Weststadt

+
Die defekte Ampelanlage an der Ecke Römerstraße und Lessingstraße.

Heidelberg-Weststadt – Genervte Autofahrer, Vollbremsungen, Hupkonzert – schuld sind diese ausgefallenen Ampeln. Warum die Lichtzeichenanlage tagelang außer Gefecht gesetzt ist:

Das Unwetter in der Metropolregion Rhein-Neckar – es hat auch Folgen für den Verkehr im Bereich der Hermann-Maas-Brücke...

Denn die dortige Ampelanlage ist nach einem Blitzeinschlag in das Steuergerät außer Gefecht gesetzt! Und das schon seit Dienstagabend (1. August) und laut Stadt noch bis nächste Woche.

Deshalb bleiben Fahrstreifen an der Kreuzung Römerstraße, Lessingstraße und Franz-Knauff-Straße in Richtung Innenstadt aus Verkehrssicherheitsgründen teilweise gesperrt. Pro Zufahrt steht somit nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. 

Blitzeinschlag legt Kreuzung in Weststadt lahm

Allein in den paar Minuten, als unser Reporter am Donnerstagnachmittag vor Ort ist, kommt es zur ein oder anderen Vollbremsung, schimpfenden Radfahrern und genervt hupenden Autofahrern.

Doch warum braucht man Tage, um den Schaden zu beheben?

Das Gerät kann nicht mehr repariert werden. Es wird voraussichtlich im Laufe der nächsten Woche ausgetauscht“, heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Rathaus.  

Die Stadt Heidelberg bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Heftiges Gewitter: Die Sturmschäden in Leimen

>>> Kurz aber heftig: Unwetter fegt über Rhein-Neckar-Kreis!

Stadt HD/pek

Fotos: 2. White Night auf Heidelberger Schloss

Fotos: 2. White Night auf Heidelberger Schloss

Fotos: Triatlon „HeidelbergMan“ 2017

Fotos: Triatlon „HeidelbergMan“ 2017

Luxor-Filmpalast: Ein Blick hinter die Kulissen 

Luxor-Filmpalast: Ein Blick hinter die Kulissen 

Kommentare