Gremien diskutieren

Altstadt: Konzept für Verkehrsberuhigung soll kommen

+

Heidelberg - Der Verkehr im Kernbereich der Altstadt soll nicht nur besser gelenkt, sondern in erster Linie auch sicherer gemacht werden. Dafür will die Stadt ein Verkehrsberuhigungskonzept erarbeiten.

Dieser Vorschlag dürfte viele Heidelberger Altstadtbewohner freuen!

Um den Verkehr im Kernbereich der City besser lenken und sicherer machen zu können, will die Stadt in der ersten Jahreshälfte 2018 ein Verkehrsberuhigungskonzept auf den Weg bringen. 

>>> Projekt „Hoch hinaus“: Braucht Heidelberg eine Seilbahn?

Es geht jetzt noch nicht um konkrete Maßnahmen, sondern um den Weg hin zu einem für die Altstadt passenden Verkehrssystem. Wir müssen jede einzelne Frage der Verkehrslenkung – Poller, Anlieferungszeiten, erweiterte Fußgängerzonen und vieles weitere – ergebnisoffen diskutieren“, erklärt Erster Bürgermeister Jürgen Odszuck.

Tödlicher Unfall in Theaterstraße

Mitschüler und Eltern halten Mahnwache vor Grundschule!

Zunächst ist eine umfassende Bestandsaufnahme und Konzeptentwicklung vorgesehen – vor allem in dem Areal zwischen der B37, Friedrich-Ebert-Anlage und Sofienstraße. Dabei wird eine mögliche Änderung von Einbahnstraßen, Netzunterbrechungen oder die Einrichtung/Anpassung von Fußgängerzonen geprüft.

Außerdem soll geklärt werden, ob und wo an den Zufahrtsstraßen zur Hauptstraße automatische Poller sinnvoll sind. Bereits im März 2016 hatte der Gemeinderat die Stadtverwaltung beauftragt zu prüfen, wie eine Verwirklichung von einer Installation von versenkbaren Pollern aussehen könnte.

Klebrige Aktion der Stadt Heidelberg gegen Falschparker

Das Konzept soll in einem Arbeitskreis erarbeitet werden – beteiligen werden sich Vertreter verschiedener Institutionen und Interessengruppen, Bürger und ein Verkehrsgutachterbüro. 

Der Prozessvorschlag wird ab dem 21. März in den gemeinderätlichen Gremien diskutiert. Am 18. Mai 2017 soll der Gemeinderat über die Erstellung des Verkehrsberuhigungskonzepts beschließen.

>>> Kampf den Falschparkern! Stadt intensiviert Kontrollen

Stadt Heidelberg/rob

Budenzauber: Heidelberger Weihnachtsmarkt feierlich eröffnet

Budenzauber: Heidelberger Weihnachtsmarkt feierlich eröffnet

Fotos: 4. Pink Monday – Heidelberger Marktplatz ganz in Rosa

Fotos: 4. Pink Monday – Heidelberger Marktplatz ganz in Rosa

Löscheinsatz: Brand in Altstadt-Café

Löscheinsatz: Brand in Altstadt-Café

Kommentare