In Eppelheimer Straße

Arbeiter (60) stürzt 5 Meter in Tiefe – Lebensgefahr!

+
Ein 60-jähriger Arbeiter stürzt am Montagmorgen von einer Leiter rund fünf Meter in die Tiefe. (Symbolfoto)

Heidelberg-Bahnstadt - Ein 60-jähriger Arbeiter stürzt auf einer Baustelle in der Eppelheimer Straße von einer Leiter in die Tiefe und schlägt auf einem Metallkorb auf. 

Noch ist unklar, wie es zu dem schweren Unfall auf einer Baustelle in der Bahnstadt kommen konnte.

Der 60-Jährige ist gegen 7 Uhr am Montagmorgen mit Ausschalungsarbeiten beschäftigt, als er von der Leiter stürzt und rund fünf Meter in die Tiefe fällt - dort schlägt er auf einem Metallkorb aus.

Nach der notärztlichen Erstversorgung an der Unglücksstelle wird der Arbeiter in eine Heidelberger Klinik eingeliefert - der Mann schwebt offenbar in Lebensgefahr.

Das Gewerbeaufsichtsamt wurde in der Zwischenzeit über den Unfall informiert, die weiteren Ermittlungen hat das Polizeirevier Heidelberg-Mitte übernommen.

pol/rob

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.