Zeugen gesucht!

Mann (33) vor Disco in Bahnstadt zusammengeschlagen 

+
Wer sachdienliche Hinweise zu der Tat in der Bahnstadt machen kann, soll sich unter der Nummer 0621 99-1700 bei der Polizei melden. (Archivfoto)

Heidelberg-Bahnstadt - Am frühen Sonntagmorgen (4. November) wird ein 33-jähriger Mann vor einer Disco von mehreren Unbekannten verprügelt. Er kann nur wenige angaben zur Tat machen. Nun sucht die Polizei Zeugen!

Ein 33-jähriger Mann ist in der Nacht von Samstag (3. November) auf Sonntag (4. November) in einer Disco in der Bahnstadt feiern. Gegen 5:15 Uhr verlässt er die Location, um nach Hause zu gehen, kurz darauf kommt es jedoch aus bislang noch unbekannten Gründen zu einem Wortgefecht mit einer Personengruppe.

Erst fliegen nur die Worte – doch wenig später auch die Fäuste!

Mehrere unbekannte Männer schlagen dabei auf den 33-Jährigen ein und strecken ihn nieder. Einer der Täter tritt danach auf den am Boden liegenden Mann ein. Dann fliehen er und die anderen Angreifer in unbekannte Richtung.

Der 33-Jährige wird danach in einem nahegelegenen Krankenhaus medizinisch versorgt. An die genaue Zahl der Täter kann er sich nicht mehr erinnern. Eine Personenbeschreibung konnte auch nicht erlangt werden.

+++

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Mitte, ☎ 0621 99-1700, in Verbindung zu setzen.

In Heidelberg wird ein 24-Jähriger in ein Auto gezerrt und brutal verprügelt - Zeugen gesucht!

pol/rob

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare