Bahnstadt Zollhofgarten

Restaurant „Raavana“: Gesundheit und Genuss für Körper und Geist

Das Raavana ist ein Restaurant der besonderen Art.
+
Das Raavana ist ein Restaurant der besonderen Art.

Wir alle wollen gesund sein. In der Heidelberger Bahnstadt hat ein Restaurant eröffnet, das Gesundheit mit Genuss vereint. Das „Raavana“ bietet beste Speisen aus aller Welt und Gerichte nach der altindischen Heilkunst Ayurveda.

  • Die Heidelberger Bahnstadt ist seit Mitte Juni um ein Restaurant der besonderen Art reicher.
  • Am Zollhofgarten hat das „Raavana“ eröffnet.
  • Gäste erwartet eine Küche, die sich Gesundheit und Genuss verschrieben hat.

Tritt man durch die Türen des Raavana, lässt man das geschäftige Brummen der Bahnstadt hinter sich. Gedeckte Farben und dunkle Hölzer beruhigen das Auge, von irgendwoher tönt sanfte Musik, die den Gedankenfluss entwirrt und entschleunigt. Wie von selbst findet sich ein Lieblingsplatz. Das Gefühl angekommen zu sein, breitet sich aus. Und man weiß: Das ist ein Restaurant, in dem man sich wohlfühlt – das ist Raavana.

Restaurant Raavana: Aryuvedische und internatonale Küche in Heidelberg

Seit Mitte Juni ist Heidelberg um ein Restaurant der besonderen Art reicher. Das Raavana ist in die Bahnstadt gekommen. Raavana bedeutet ayurvedische und internationale Küche, die mit Genuss Körper und Geist heilt. Besitzer Thushaan Kunabalasingam verfolgt diese Philosophie mit Leidenschaft: „Unser Ziel ist es den Menschen zu helfen, gesünder und glücklicher zu leben. Raavana ist der Ort, an dem dies möglich gemacht wird.

Das Raavana ist mehr als ein Restaurant.

Schon im Jugendalter beginnt sich Kunabalasingam mit dem Thema „Gesundheit“ zu beschäftigen. Es ist ihm ein persönliches Anliegen „jedem Menschen die Kraft des positiven Denkens und gesunden Lebens näherzubringen“. Unter Gesundheit versteht er nicht nur die des Körpers, sondern auch die des Geistes. Dazu hat er sich mit Wissenschaftlern zusammengetan und eine Ernährungsweise entwickelt, die heilt, motiviert und gesund hält. Diese Erkenntnisse sind zur Philosophie von Raavana geworden.

Ein Mann, ein Ziel – Raavana

Seit der Kindheit hat Thushaan Kunabalasingam nur ein Ziel: Profi-Fußballer zu werden. Um diesen Traum zu verwirklichen, lässt er sein Leben in Deutschland hinter sich und zieht nach England – der Wiege des Fußball. Er gibt alles, doch dann macht ihm eine Verletzung einen Strich durch die Rechnung. Zurück in Deutschland beginnt er bei BOSCH Engineering zu arbeiten. „Damals wurde BOSCH-Prokurist Hubert Möller mein Mentor. Er brachte mich auf den Weg des Unternehmers. Bereichsleiter Philipp Kurek gab mir den Mut zu Träumen“. Nebenbei gründet Kunabalasingam TAMIL Fitness Motivation – ein Projekt, dass sich mit Gesundheit, Ernährung und Motivation beschäftigt.

Zusammen mit Ayurveda-Köchen klärt Kunabalasingam über gesunde Ernährung und Sport auf und spricht auch über Themen wie mentale Gesundheit und Motivation. Und er setzt sich ein neues Ziel: Er möchte eine Küche entwickeln, die Körper und Geist gesund macht – die Idee zu Raavana ist geboren.

Der Ort an dem Aryuveda und Wissenschaft zusammenkommen

In den folgenden Jahren trifft sich Kunabalasingam mit verschiedenen Wissenschaftlern und Experten der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE), um die Philosophie von Raavana zu entwickeln. Auf Basis dieser Erkenntnisse gründet er 2017 dann Raavana Catering und testet das Konzept in verschiedenen Betriebskantinen. Mitarbeiter und Chefs sind gleichermaßen begeistert. Als er im selben Jahr bei SAP beginnt, erhält er die Unterstützung des Aufsichtsrat Panagiotis Bissirtsas.

Thushaan Kunabalasingam mit SAP-Aufsichtsrat Panagiotis Bissirtsas im Raavana.

Restaurant Raavana: Eröffnung im Juni – Unternehmerischer Mut in unsicheren Zeiten

Am 15. Juni 2020 feiert das Raavana dann die Eröffnung. Kunabalasingam geht diesen mutigen Schritt, weil er weiß, dass gesunde Ernährung das Immunsystem stärkt und die Menschen so vor Krankheiten wie Viren und sogar Krebs schützt. Gerade in dieser Zeit will er allen Menschen gesunde Ernährung mit Genuss näher bringen.

Das Raavana lädt zum Verweilen ein.

Gesundheit und Genuss für Körper und Geist

Die Speisekarte des Raavana ist mit größter Sorgfalt konzipiert worden. Neben ayurvedischen und klassischen Hauptgerichten bietet das Restaurant auch Frühstück an. Eine kleine Auswahl des Angebotes macht Appetit:

Das Raavana verspricht seinen Gästen Gesundheit und Genuss für Körper und Geist.

Das Raavana verspricht seinen Gästen Gesundheit und Genuss für Körper und Geist.
Das Raavana verspricht seinen Gästen Gesundheit und Genuss für Körper und Geist.
Das Raavana verspricht seinen Gästen Gesundheit und Genuss für Körper und Geist.
Das Raavana verspricht seinen Gästen Gesundheit und Genuss für Körper und Geist.
Das Raavana verspricht seinen Gästen Gesundheit und Genuss für Körper und Geist.

Doch das Raavana ist nicht nur Restaurant: Das Raavana soll ein Ort der ganzheitlichen Gesundheit sein. Dazu finden regelmäßig Vorträge von Medizinern und renommierten Ernährungswissenschaftler aus ganz Deutschland statt. Zusätzlich lädt Raavana zu sogenannten „Jedermann-Workouts“ ein, bei denen alle willkommen sind – egal ob alt oder jung, krank oder gesund. Die Anmeldung zu den Veranstaltungen erfolgt über die offizielle Facebook-Seite von Raavana.

Das Raavana hat sich mühelos in die Moderne der Bahnstadt eingefunden. Und doch fällt es zwischen den weißen, futuristischen Bauten ins Auge. Vorbei geht man nicht. Es ist ein Ort, der zum Verweilen einlädt.

Öffnungszeiten

Montaggeschlossen
Dienstag17:00 bis 22:00 Uhr
Mittwoch17:00 bis 22:00 Uhr
Donnerstag17:00 bis 22:00 Uhr
Freitag17:00 bis 22:00 Uhr
Samstag09:00 bis 23:00 Uhr
Sonntag09:00 bis 22:30 Uhr

Auf dem Weg von der ersten Idee zur Eröffnung hat Kunabalasingam Rat und Hilfe von den Besten bekommen. Diesen Menschen zu danken ist ihm eine Herzensangelegenheit: „Ein ganz großer Dank geht an Bill Mc Dermott, der mir zuletzt auch sein Buch ‚Winners Dream‘ geschenkt hat und Senior Director Heino Schrader! Meine Liebe geht an die SAP, an die Mitarbeiter, an mein Team ‚Product Success and Co-Innovation‘ und Bert Schulze! Großen Dank möchte ich auch Oberbürgermeister Prof. Dr. Würzner und Referentin Frau Aline Moser aussprechen, die mir den Weg freimachten.

Das Raavana freut sich herzlich auf Deinen Besuch.

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare