Preisgeld von 15.000 Euro

Samuel Hasselhorn gewinnt Gesangswettbewerb „Das Lied“

+
Der deutsche Bariton Samuel Hasselhorn setzt sich beim internationalen Gesangswettbewerb „Das Lied“ durch.

Heidelberg – Erstmals fand der internationale Gesangswettbewerb „Das Lied“ in Heidelberg statt. 26 Gesangtalente aus 22 Nationen kämpfen um ein hohes Preisgeld und um internationale Konzertauftritte.

Vom Mittwoch, den 1. März bis Samstag, den 4. März 2017 findet die fünfte Ausgabe „Das Lied“, erstmals in Heidelberg als Teil des Internationalen Liedzentrums statt.

Er bietet jungen, hochbegabten Sängern eine für ihre Karriere wichtige Chance und eine Bühne und bewahrt, betont und belebt gleichzeitig das Genre Lied als musikalische Gattung. Die Teilnahme an internationalen Wettbewerben ist für Musik-Absolventen oft die einzige Chance, sich auf einer größeren Bühne zu präsentieren, im Vergleich zu beweisen und die so notwendige Bühnenpräsenz und Nervenstärke zu testen.

26 Sängerinnen und Sänger aus 22 Nationen konkurrierten bei „Das Lied“ um Preisgelder in Höhe von insgesamt 35.000 Euro sowie Preisträgerkonzerte in London, Madrid und Heidelberg. Beworben hatten sich weit über 100 Kandidaten.  

Inmitten der harten internationalen Konkurrenz setzt sich jedoch ein Deutscher durch: Der Bariton Samuel Hasselhorn gewinnt den internationalen Gesangswettbewerb! 

Der 26-Jährige platzierte sich im Finale am Samstagabend vor Mezzosopranistin Clara Osowski aus den USA und Bariton Johann Kristinsson aus Island, wie die Veranstalter mitteilten. 

Verbunden mit dem ersten Platz sind ein Preisgeld von 15.000 Euro sowie mehrere Konzertauftritte. Der Wettbewerb wird den Angaben zufolge alle zwei Jahre ausgetragen - bisher immer in Berlin, dieses Mal in Heidelberg. 

Ins Leben gerufen wurde er 2009 von Sänger und Gesangsprofessor Thomas Quasthoff.

>>>Hier kannst du dir alle „Das Lied“-Beiträge anschauen

dpa/kp

Mehr zum Thema

Fotos der Bodenplatten am Neckar

Fotos der Bodenplatten am Neckar

SO schön blüht der Frühling in Heidelberg!

SO schön blüht der Frühling in Heidelberg!

HEIDELBERG24 macht den Velotaxi-Check

HEIDELBERG24 macht den Velotaxi-Check

Kommentare