Stadt überwältigt

Enorme Hilfsbereitschaft der Heidelberger für Flüchtlinge

+

Heidelberg - Flüchtlinge sollen in ihrer schwerer Situation nicht allein gelassen werden – das denken auch die Heidelberger! Die Stadt ist von der enormen Hilfsbereitschaft überwältigt: 

Die Flüchtlingssituation in den Städten der Region spaltet die Meinungen der Menschen...

In Heidelberg ist die Hilfsbereitschaft der Bevölkerung jedoch riesig.  Die Stadtverwaltung und ehrenamtliche Organisationen haben in den vergangenen Wochen eine wahre Flut an Angeboten erhalten:

Busse aus München: Helfer begrüßen 800 neue Flüchtlinge im PHV

„Es ist überwältigend und wir bedanken uns ganz herzlich bei jedem Einzelnen, der seine Hilfe angeboten hat. In den kommunalen Flüchtlingsunterkünften der Stadt Heidelberg ist die Unterstützung sogar so enorm, dass wir derzeit in diesem Bereich nur noch sehr eingeschränkt personelle Unterstützung einbinden können“, sagt Bürgermeister Dr. Joachim Gerner. 

„Welcome Wall“ – Ein Zeichen der Willkommenskultur

Du willst auch helfen? In diesen Bereich wird noch Unterstützung benötigt: 

Sprachmittler

Der Asylarbeitskreis, die Caritas und das Diakonische Werk suchen für die Begleitung von Flüchtlingen mit geringen Deutschkenntnissen Personen mit guten Kenntnissen in Arabisch, Persisch, Urdu, Russisch, Serbokroatisch, Dari, Amharisch, Kurdisch oder Tigrinya.
Wo:
 Asylarbeitskreis Heidelber g e.V.
: Plöck 101
69117 Heidelberg

Telefon: 06221 182797

E-Mail: asylarbeitskreis-heidelberg@t-online.de

Internet: www.asyl-heidelberg.de , www.save-me-heidelberg.de

Caritasverband Heidelberg e.V.:  Flüchtlingssozialdienst Hardtstraße 
Koordination Ehrenamt Hardtstr. 10/1 69124 Heidelberg
Tel.: 06221/72 78 191
E-Mail:
Maria.Herting@caritas-heidelberg.de

Diakonisches Werk Heidelberg: 
Tim Schwenke

Telefon: 06221 53 75 0

E-Mail: tim.schwenke@dwhd.de

Internet: www.diakonie-heidelberg.de


Ehrenamtliche Hilfe

Das Deutsche Rote Kreuz sucht Personen, die beim Sortieren gespendeter Kleider helfen.
Wo: Deutsches Rotes Kreuz Heidelberg: 
Langer Anger 2
69115 Heidelberg

Telefon: 06221 1878333

E-Mail: 
info@drk-rn-heidelberg.de

Internet: www.drk-heidelberg.de 

Mehr zum Thema: Flüchtlinge

Fotos: 4. Pink Monday – Heidelberger Marktplatz ganz in Rosa

Fotos: 4. Pink Monday – Heidelberger Marktplatz ganz in Rosa

Löscheinsatz: Brand in Altstadt-Café

Löscheinsatz: Brand in Altstadt-Café

Fotos: Weihnachtsbäckerei in „zeughaus“-Mensa

Fotos: Weihnachtsbäckerei in „zeughaus“-Mensa

Kommentare