Am Hauptbahnhof

Mit Flasche! Betrunkener (27) attackiert Männer 

+
(Symbolfoto)

Heidelberg-Bergheim – Zwei Männer (18/22) zeigen Zivilcourage, wollen einen Streit am Hauptbahnhof schlichten: Zur ‚Belohnung‘ werden sie selbst mit einer Flasche angegriffen.

Manche sollten einfach besser die Finger vom Alkohol lassen...

Ein ‚Zechbruder‘ (27) gerät am Mittwochabend vor einem Schnellrestaurant am Hauptbahnhof mit einem Mann in Streit. Ein 18- und ein 22-Jähriger wollen schlichten – und werden dadurch selbst zum Zielobjekt seiner Aggression.

Mit einer Flasche schlägt der Betrunkene nach dem couragierten Duo! Glücklicherweise können die Männer ausweichen und bleiben somit unverletzt.

Dennoch randaliert er munter weiter, weshalb die Polizei alarmiert wird. Doch auch die Beamten können ihn zunächst kaum bändigen, weil er sich den polizeilichen Maßnahmen widersetzt.

Logische Folge: Er wird festgenommen und in Gewahrsam genommen. Aufgrund seines Verhaltens und des Alkoholisierungsgrades wird er im Laufe des Abends in eine Klinik gebracht.

pol/pek

Meistgelesen

Kapitän geht von Bord: Sascha Hehn verlässt das „Traumschiff“

Kapitän geht von Bord: Sascha Hehn verlässt das „Traumschiff“

Trotz bestandener Prüfung: Frau erhält ihren Führerschein einfach nicht

Trotz bestandener Prüfung: Frau erhält ihren Führerschein einfach nicht

GNTM-Finale im Couchticker: Und Germany‘s Next Topmodel ist ...

GNTM-Finale im Couchticker: Und Germany‘s Next Topmodel ist ...

Löw-Team wird fast komplett - Petersen muss sich Niveau anpassen

Löw-Team wird fast komplett - Petersen muss sich Niveau anpassen

US-Medien: Verhaftung von Harvey Weinstein steht bevor

US-Medien: Verhaftung von Harvey Weinstein steht bevor

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.