Randale am Hauptbahnhof

Fast 3 Promille: Imbiss demoliert!

+

Heidelberg-Bergheim - Ein Imbissinhaber und ein betrunkener Gast geraten in heftigen Streit. Die Polizei muss den Randalierer festnehmen. 

Der Gast eines Schnellimbiss am Hauptbahnhof hatte wohl einen Drink zu viel. Erst die Polizei kann ihn stoppen. 

Am Donnerstagabend kommt es in einem Schnellimbiss am Hauptbahnhof zu aggressiven Szenen. Ein Mann gibt gegen 23:00 Uhr eine Bestellung imRestaurant am Willy-Brand-Platz auf. 

So weit, so gut - als es jedoch ans Bezahlen geht, geraten der Mann und einer der Angestellten wegen der Zahlungsmodalitäten in Streit. Der dreiste Gast gerät darüber derart in Rage, dass er zunächst auf die Kasse und ein Kartenlesegerät einschlägt und diese beschädigt. Als die Polizei eintrifft, um die Situation zu schlichten, ist der 27-Jährige Rüpel gerade im Begriff, einen Barhocker hinter den Bedientresen zu werfen. Er wird festgenommen und zum Revier gebracht. 

Ein auf der Wache durchgeführter Alkoholtest ergibt einen bedenklichen Wert: die fast drei Promille dürften wohl Mitschuld an diesem Kontrollverlust gewesen sein! Er durfte seinen Rausch anschließend in der Arrestzelle ausschlafen. 

Eine Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung ist eingeleitet. 


kh

Mehr zum Thema

Nach Crash: Peugeot kippt auf die Seite! 

Nach Crash: Peugeot kippt auf die Seite! 

Fotos vom Mannschaftstriathlon!

Fotos vom Mannschaftstriathlon!

Der Besuch von Kanzlerin Angela Merkel in Heidelberg

Der Besuch von Kanzlerin Angela Merkel in Heidelberg

Kommentare