Ruf nach Aufmerksamkeit?

Exhibitionist onaniert vor jungem Paar am Hauptbahnhof – Festnahme!

+
Ein Exhibitionist entblößt sich am Heidelberger Hauptbahnhof vor einem jungen Paar. (Archivfoto)

Heidelberg-Bergheim - Ein Mann macht mit Rufen am Hauptbahnhof auf sich aufmerksam. Als ein junges Paar ihn anschaut, sehen sie sein nacktes Glied – und rufen die Polizei!

Am Mittwoch (6. Juni) wendet sich ein junger Mann gegen 23:30 Uhr an die Bundespolizei am Hauptbahnhof in Heidelberg: Ein Unbekannter habe ihn und seine Freundin gerufen. Als diese zu ihm hinschauen, habe er sich entblößt und angefangen zu onanieren

Täter ist polizeibekannt

Die Polizisten finden den 36-Jährigen am Bahnsteig 2/3 auf Höhe des Treppenabgangs und nehmen den Exhibitionisten fest. Er wird zur Identitätsfeststellung zur Dienststelle gebracht. Dabei stellen die Beamten fest, dass er ziemlich betrunken ist: Über 2 Promille ergibt der Alkoholtest! 

Außerdem sei der Mann bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten, so die Polizei. Gegen den Mann wird ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Zeugen und Geschädigte gesucht

Weitere Geschädigte sowie Zeugen werden gebeten, sich unter 0721 120160 oder unter der kostenfreien Servicenummer der Bundespolizei unter 0800 6888000 zu melden.

jab/pol

Kommentare