Fotostrecke

Römerkreis: Brennender VW sorgt für Verkehrschaos

VW-Bus brennt auf Römerkreis – Vollsperrung am Mittwochmorgen
1 von 59
VW-Bus brennt auf Römerkreis – Vollsperrung am Mittwochmorgen
VW-Bus brennt auf Römerkreis – Vollsperrung am Mittwochmorgen
2 von 59
VW-Bus brennt auf Römerkreis – Vollsperrung am Mittwochmorgen
VW-Bus brennt auf Römerkreis – Vollsperrung am Mittwochmorgen
3 von 59
VW-Bus brennt auf Römerkreis – Vollsperrung am Mittwochmorgen
VW-Bus brennt auf Römerkreis – Vollsperrung am Mittwochmorgen
4 von 59
VW-Bus brennt auf Römerkreis – Vollsperrung am Mittwochmorgen
VW-Bus brennt auf Römerkreis – Vollsperrung am Mittwochmorgen
5 von 59
VW-Bus brennt auf Römerkreis – Vollsperrung am Mittwochmorgen
Der Brand eines VW-Busses am Römerkreis ist gegen 8:30 Uhr wieder gelöscht.
6 von 59
Der Brand eines VW-Busses am Römerkreis ist gegen 8:30 Uhr wieder gelöscht.
Der Brand eines VW-Busses am Römerkreis ist gegen 8:30 Uhr wieder gelöscht.
7 von 59
Der Brand eines VW-Busses am Römerkreis ist gegen 8:30 Uhr wieder gelöscht.
Der Brand eines VW-Busses am Römerkreis ist gegen 8:30 Uhr wieder gelöscht.
8 von 59
Der Brand eines VW-Busses am Römerkreis ist gegen 8:30 Uhr wieder gelöscht.

Heidelberg-Bergheim - Blaulicht, Straßensperrung, Chaos am Römerkreis. Am Mittwochmorgen sorgt ein brennender VW-Bus für ein Großaufegbot der Feuerwehr und erhebliche Verkehrsbehinderungen:

+++ Update +++ 

Die Sperrung zum Römerkreis wurde gegen 10:40 Uhr aufgehoben. 

Chaos am Mittwochmorgen gegen 7:30 Uhr am Römerkreis in Heidelberg. Ein VW-Multivan steht in der Ringstraße vor der Einmündung in den Kreisverkehr – er brennt lichterloh! 

Laut Informationen der Polizei vor Ort soll es sich bei dem Kleinbus um ein mit Gas betriebenes Fahrzeug handeln. Über die Brandursache könne derzeit jedoch noch keine Auskunft gegeben werden. Eine Explosion gab es laut Feuerwehr Heidelberg nicht. Gegen 8:30 Uhr haben die Einsatzkräfte das Feuer gelöscht.

Der 50-jährige Fahrer des Wagens bemerkt zunächst Rauch aus der Motorhaube seines Wagens, er steigt glücklicherweise sofort aus, kann sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. 

Neben dem völlig ausgebrannten Wrack stehen Kisten der Deutschen Post mit Briefen und Umschlägen – laut Polizei handelt es sich allerdings nicht um ein Fahrzeug der Post.

Nadelöhr Römerkreis

Aufgrund der Lösch- und später Aufräumarbeiten ist der Bereich weiträumig für den Verkehr gesperrt: Die Kurfürsten-Anlage stadteinwärts sowie die Ringstraße sind ab zirka 8 Uhr durch Polizeibeamte abgeriegelt

Straßenbahnen und Busse können den Bereich zwar teilweise passieren, allerdings kommt es auf allen betroffenen Linien zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Die Höhe des Sachschadens kann derzeit noch nicht beziffert werden.

mk/sag

Meistgelesen

Olympia 2018 im Live-Ticker: Rebensburg enttäuscht - Freestylerin Cakmakli im Finale

Olympia 2018 im Live-Ticker: Rebensburg enttäuscht - Freestylerin Cakmakli im Finale

Weltcup-Rekordsieger Schlierenzauer kehrt zurück ins österreichische Team 

Weltcup-Rekordsieger Schlierenzauer kehrt zurück ins österreichische Team 

Skispringer und Bobpiloten: Deutschland darf auf Medaillen hoffen

Skispringer und Bobpiloten: Deutschland darf auf Medaillen hoffen

Ski-Freestyle: Cakmakli aus Garmisch-Partenkirchen im Halfpipe-Finale 

Ski-Freestyle: Cakmakli aus Garmisch-Partenkirchen im Halfpipe-Finale 

IOC legt sich fest: Dopingfall hätte Einfluss auf Russland-Entscheidung

IOC legt sich fest: Dopingfall hätte Einfluss auf Russland-Entscheidung

Olympia 2018: Russischer Curling-Trainer zu Dopingverdacht: „Er ist nicht dumm“

Olympia 2018: Russischer Curling-Trainer zu Dopingverdacht: „Er ist nicht dumm“

Kommentare