Pendler aufgepasst

Arbeiten in Bergheimer Straße: Diese Straßenbahnen fahren anders!

+
Ab dem 19. November wird an den Haltestellen Altes Hallenbad und Römerstraße an den Gleisen gebaut.

Heidelberg-Bergheim - Für Sanierungsarbeiten wird ein Bereich der Bergheimer Straße bald für Bus und Bahn gesperrt sein. Das Ganze wird mehrere Wochen dauern:

Nicht weit entfernt von der Großbaustelle Hauptbahnhof wird es bald eine neue Baustelle geben – und zwar in der Bergheimer Straße. Dort wird die RNV ab Montag (19. November) bis Samstag (8. Dezember) Sanierungen des Asphalts durchführen. 

Bei den Arbeiten wird der vorhanden Straßenbelag entfernt und eine neue so genannte Deckschicht aufgebracht. Die soll haltbarer und belastbarer sein als die derzeitige. Hält die neue Schicht den Belastungen dann tatsächlich besser stand, wird es in Zukunft weitere Sanierungen in der Bergheimer Straße geben. Vorerst betrifft es nur die Haltestellen Altes Hallenbad und Römerstraße.

Im laufenden Betrieb finden tagsüber Fräs-und Asphaltarbeiten statt. Von Sonntag (25. November) bis Freitag (30. November) wird zudem nachts zwischen 21:30 Uhr und 4:30 Uhr gearbeitet.

Umleitungen und Ersatzverkehr

Aufgrund der Vorarbeiten und der notwendigen Aushärtung des Belags können Busse der Linie 32, 34 und 35 nicht auf dem Schienenweg fahren – dafür nutzen sie die Straßen außerhalb, an denen auch Ersatzhaltestellen stehen. 

Auch die Haltestelle Römerstraße wird umgebaut.

Die Linie 5 wird ab Sonntag (25. November) bis Freitag (30. November) zwischen 21:30 Uhr und Betriebsende zwischen den Haltestellen Betriebshof und Hans-Thoma-Platz in beide Richtungen über die Berliner Straße umgeleitet. 

Dadurch werden die Haltestellen Volkshochschule, Römerstraße, Altes Hallenbad, Bismarckplatz, Brückenstraße, Kußmaulstraße, Blumenthalstraße und Kapellenweg nicht mehr angefahren. Die Linie 23 fährt aber dorthin.

Im selben Zeitraum fahren Busse und Bahnen der Linie 22 nur zwischen den Haltestellen Kirchheimer Straße und Betriebshof. Ein Schienenersatzverkehr fährt aber in beide Richtungen zwischen Betriebshof und Bismarckplatz.

pol/dh

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare