Zeugen gesucht

Vor Disco: Größere Gruppe prügelt auf Trio ein

+
Schlägerei vor Disco (Symbolfoto).

Heidelberg-Bergheim - Drei junge Männer verbringen die Nacht auf Samstag in einer Disco in der Bergheimer Straße. Mit einem Unbekannten kommt es zu einer Schubserei. Was dann passiert:

Einer der drei jungen Männer (17, 18, 19) gerät in der Disco mit einem Unbekannten aneinander.

Es kommt zu einer Schubserei, in deren Folge der Unbekannte der Disco in der Bergheimer Straße verwiesen wird.

Wenig später, um kurz nach Mitternacht, verlässt auch das Trio die Disco. Vor der Tür treffen sie auf den Unbekannten, der sich in Begleitung von etwa 15 weiteren Personen befindet.

Es kommt erneut zum Streit, der daraufhin eskaliert. Bei den anschließenden Handgreiflichkeiten werden die drei jungen Männer mit Fäusten geschlagen und getreten. 

Als Passanten hinzukommen flüchtet die größere Gruppe. Eine sofort eingeleitete Fahndung verläuft ergebnislos. Die drei jungen Männer im Alter von 18, 17 und 19 Jahren werden bei der Schlägerei leicht verletzt und ambulant in einem Krankenhaus behandelt.

-----

Die Polizei bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und sachdienliche Angaben machen können, sich unter der Telefonnummer 06221/99-1700 beim Polizeirevier-Mitte zu melden.

pol/rmx

Meistgelesen

Versuchter Mord: Mann (26) attackiert eigenen Vater in Pflegeheim

Versuchter Mord: Mann (26) attackiert eigenen Vater in Pflegeheim

Helene Fischer holt Fan auf die Bühne - was dann passiert, bringt die Halle zum ausrasten

Helene Fischer holt Fan auf die Bühne - was dann passiert, bringt die Halle zum ausrasten

Auf L723: Tesla schiebt Fahrzeuge zusammen

Auf L723: Tesla schiebt Fahrzeuge zusammen

Die (fast vergessenen) Leihspieler der TSG Hoffenheim

Die (fast vergessenen) Leihspieler der TSG Hoffenheim

Nach Crash in Fressgasse: Urteil gegen ‚Maserati-Poser‘ gefallen 

Nach Crash in Fressgasse: Urteil gegen ‚Maserati-Poser‘ gefallen 

17-Jährige will nur ihr Handy aufladen - und ist kurz darauf tot

17-Jährige will nur ihr Handy aufladen - und ist kurz darauf tot

Kommentare