Haftbefehl wegen schwerem Diebstahl

Mann (33) nach Polizeikontrolle in U-Haft

+
Die Polizei fasst einen mutmaßlichen Praxis-Einbrecher in Bergheim. (Symbolfoto)

Heidelberg - Die Staatsanwaltschaft Heidelberg erlässt Haftbefehl gegen einen 33-jährigen Mann. Ihm wird vorgeworfen, einen schweren Diebstahl begangen zu haben.

Am Dienstag wird eine Polizeistreife um 0:10 Uhr auf den Tatverdächtigen auf der Rohrbacher Straße aufmerksam. 

Im Rahmen der Polizeikontrolle findet die Polizei mehrere Medikamente. Zudem werden in seinem Hartschalenkoffer eine große Anzahl von Blanko-Arztrezepten aufgefunden. Die Polizei Heidelberg geht davon aus, dass der Mann am Wochenende in eine Arztpraxis in Bergheim eingebrochen war.

Die Beamten nehmen den wohnsitzlosen Tatverdächtigen fest. Das Amtsgericht Heidelberg erlässt auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg Haftbefehl wegen des Verdachts des Diebstahls in einem besonders schweren Fall. Der Täter wird in eine Justitzvollzugsanstalt eingeliefert.

pol/eep

Meistgelesen

Grausiger Fund: Arbeiter stoßen bei Abrissarbeiten auf Skelett

Grausiger Fund: Arbeiter stoßen bei Abrissarbeiten auf Skelett

Wahnsinn im Hafen von Sydney: Taucher machen unglaublichen Fund

Wahnsinn im Hafen von Sydney: Taucher machen unglaublichen Fund

17-Jährige will nur ihr Handy aufladen - und ist kurz darauf tot

17-Jährige will nur ihr Handy aufladen - und ist kurz darauf tot

Olympia 2018 in Pyeongchang: Der Medaillenspiegel

Olympia 2018 in Pyeongchang: Der Medaillenspiegel

Mann isst Fleisch, geht zum Arzt - der macht Horror-Entdeckung im Auge

Mann isst Fleisch, geht zum Arzt - der macht Horror-Entdeckung im Auge

Hummels mit Medien-Kritik: "Wir werden uns mit Nichtssagendem abfinden müssen"

Hummels mit Medien-Kritik: "Wir werden uns mit Nichtssagendem abfinden müssen"

Kommentare