Vorfall in Blücherstraße

Bewaffnete Männer in Wohnhaus lösen Großeinsatz aus

+

Heidelberg-Bergheim - Am Mittwochabend kommt es in einem Wohnhaus in der Blücherstraße zu einem Großeinsatz der Polizei. Ein Hausmeister hat die Beamten verständigt, weil er dort mehrere Männer mit Waffen beobachtet hatte.

Insgesamt neun Streifenwagenbesatzungen sind gegen 20:30 Uhr am Mittwochabend vor einem Wohnhaus in der Blücherstraße im Einsatz und umstellen das Gebäude, nachdem der Hausmeister des Anwesens meldete, mehrere bewaffnete Männer darin gesehen zu haben.

Kurz darauf stellen die Beamten drei Männer im Alter von 19, 26 und 33 Jahren beim Verlassen des Gebäudes fest und kontrollieren sie. Dabei finden sie tatsächlich mehrere, teilweise geladene Schusswaffen – Schreckschusswaffen, wie sich später herausstellt. 

Keiner der Männer ist im Besitz eines kleinen Waffenscheins, der für das Führen von Schreckschusspistolen erforderlich ist. Gegen die Verdächtigen wird ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Die Ursache für den Vorfall ist noch unklar. Nach bisherigem Ermittlungsstand hatten die Männer kurz eine Wohnung aufgesucht, die sie jedoch unter Entschuldigungen gleich wieder verlassen haben. 

Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

pol/rob

Meistgelesen

WM im Live-Ticker: Das forderten Neuer & Co. bei der Krisensitzung - Russland fast im Achtelfinale

WM im Live-Ticker: Das forderten Neuer & Co. bei der Krisensitzung - Russland fast im Achtelfinale

Polizei findet Zettel auf Straße! Sofort beginnen die Beamten, eine heiße Spur zu verfolgen

Polizei findet Zettel auf Straße! Sofort beginnen die Beamten, eine heiße Spur zu verfolgen

Mann renoviert Keller seines verstorbenen Opas - und entdeckt Nachricht

Mann renoviert Keller seines verstorbenen Opas - und entdeckt Nachricht

Hätten Sie's gedacht? Was Sie mit Spülmaschinen-Tabs noch reinigen können

Hätten Sie's gedacht? Was Sie mit Spülmaschinen-Tabs noch reinigen können

Asyl-Streit: Versöhnliche Töne aus München - CDU und CSU aber auf Kollisionskurs

Asyl-Streit: Versöhnliche Töne aus München - CDU und CSU aber auf Kollisionskurs

Vermisste Sophia: Tatverdächtiger in Spanien festgenommen - Polizei durchkämmt Waldstück

Vermisste Sophia: Tatverdächtiger in Spanien festgenommen - Polizei durchkämmt Waldstück

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.