Nach Amokfahrt

Keine Musik! Fasnachtsumzug schweigt am Bismarckplatz

+
Beim Fasnachtsumzug am 28. Februar 2017 bleibt die Musik am Bismarckplatz aus.

Heidelberg-Bergheim – Trotz der Amokfahrt vom Samstag findet der Fasnachtsumzug statt. Die Veranstalter wollen dennoch ein Zeichen setzen und schalten am Bismarckplatz die Musik aus:

Wie das Heidelberger Karneval Komitee (HKK) mitteilt, hat es zusammen mit den Behörden entschieden, „dass in diesem Jahr bei der Überquerung des Bismarckplatzes aus Pietätsgründen, wegen des Attentats und des Todesfalles eines schwer verletzten Passanten, keine Musik gespielt wird.

>>> Nach Amokfahrt! Mehr Polizei & Ordner bei Fasnachtsumzug

Das bedeutet, dass alle Wagen, Musikgruppen und Fußgänger in diesem Bereich keine Musik spielen dürfen. Das Schweigen beginnt ab dem Ende der Bergheimer Straße und endet nach der Einfahrt in die Hauptstraße. Konfetti darf laut HKK dennoch geworfen werden.

>>> Hier geht‘s zu unserer großen Sonderseite zur Amokfahrt in Heidelberg <<<

Mann nach Amokfahrt niedergeschossen!

jol

Super Stimmung bei der Wahl zur Wiesn-Queen 2017!  

Super Stimmung bei der Wahl zur Wiesn-Queen 2017!  

Kilometerlanger Stau nach Lkw-Unfall

Kilometerlanger Stau nach Lkw-Unfall

Durch den grünen Norden und Konversionsflächen: Der FRANKLIN Meilenlauf 

Durch den grünen Norden und Konversionsflächen: Der FRANKLIN Meilenlauf 

Kommentare