Schließung zum Jahresende

Nachtschicht verschwindet von der (Tanz-)Fläche!

+
Nachtschicht macht zum Ende des Jahres zu (Archivfoto)

Heidelberg-Bergheim - Alle Heidelberger Disco-Fans müssen sich jetzt stark sein: Die beliebte Nachtschicht schließt zum Ende des Jahres! Auch der neue Mieter steht schon fest:

Es war die Disco, die wahrscheinlich jeder Heidelberger im Alter von 16 Jahren freitags aufgesucht hat und es war die Disco, die Donnerstags mit coolen Beats die Massen bewegte: Die Rede ist ganz klar von der Nachtschicht. 

Schicht im Schacht

Zum Jahresende läuft der Pachtvertrag aus und die Nachtschicht muss mit ihren 65 Mitarbeiten die Räume verlassen, das berichtet die Rhein-Neckar-Zeitung am Freitag. Die Frage nach dem Nachmieter ist auch bereits geklärt. Die Tanzschule Nuzinger wird die Räume beziehen, allerdings nicht zum Tanzen, sondern um dort ein Restaurant mit Bar im Stile der amerikanischen 30er Jahre zu errichten. Die Einrichtung soll wie ein Swing-Tanz – ,The Shag' heißen.

Für den Nachtschicht-Betreiber Helmut Heid kommt ein Umzug übrigens nicht in Frage, da die Kosten hierbei zu hoch wären.

In diesem Sinne sollte vielleicht jeder noch einmal einen letzten Tanz in der Schicht wagen...

Was ist Deine Lieblingserinnerung an die Heidelberger Nachtschicht? 

<<<Schicke uns hier deine beste Nachtschicht-Geschichte!>>> 

Die besten Einreichungen werden wir auf HEIDELBERG24 veröffentlichen!

----

Schon im Jahr 2015 musste ein Heidelberger Traditionsclub für immer seine Tore schließen:

>>> Ära geht zu Ende: Schwimmbadclub wird abgerissen!

Die Kult-Location „Schwimmbadclub“ wird abgerissen  

jol

Fotos vom Mannschaftstriathlon!

Fotos vom Mannschaftstriathlon!

Fotos: Corpshaus, Peterskirche und Uni-Bibliothek

Fotos: Corpshaus, Peterskirche und Uni-Bibliothek

Der Besuch von Kanzlerin Angela Merkel in Heidelberg

Der Besuch von Kanzlerin Angela Merkel in Heidelberg

Kommentare