Brandstiftung?

Opel Corsa brennt in Tiefgarage!

+
Als die Feuerwehr eintrifft, brennt das Fahrzeug noch.

Heidelberg-Bergheim – Gegen zwei Uhr in der Nacht wird die Feuerwehr und die Polizei zu einem Einsatz in die Kurfürsten-Anlage gerufen. War es Brandstiftung?

Ein Opel Corsa gerät in der Nacht gegen 2:10 Uhr in einer Tiefgarage in der Kurfürstenanlage in Brand.

Corsa brennt in Tiefgarage!

Als die Beamten eintreffen, brennt das Fahrzeug noch, kann aber schnell durch die Berufsfeuerwehr gelöscht werden.

Hinweis auf Brandstiftung? 

Wie unser Mitarbeiter berichtet, wird ein vor der Tiefgarage liegendes Fahrrad von der Kriminalpolizei sichergestellt.

Die Presse darf die Tiefgarage leider nicht betreten.

Der Rauch zieht in die darüber liegenden Gebäude. Gefahr für die Bewohner bestand gemäß Auskunft der Feuerwehr nicht.

Die Gebäude wurden durch die Feuerwehr unter Einsatz technischer Mittel gelüftet.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist bisher noch nicht bekannt.

Die Kriminalpolizei Heidelberg übernimmt die weiteren Ermittlungen.

pol/Priebe/kp

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Ford kracht mit Transporter zusammen – drei Schwerverletzte!

Ford kracht mit Transporter zusammen – drei Schwerverletzte!

Polizei findet Zettel auf Straße - Sofort beginnen die Beamten, eine heiße Spur zu verfolgen

Polizei findet Zettel auf Straße - Sofort beginnen die Beamten, eine heiße Spur zu verfolgen

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI! Sie können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI! Sie können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

WM 2018 im Ticker: Beckenbauer fordert Änderung im DFB-Spiel - Özil vor Rücktritt?

WM 2018 im Ticker: Beckenbauer fordert Änderung im DFB-Spiel - Özil vor Rücktritt?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.