In Sofienstraße

Nicht ganz sauber? Shampoo-Dieb festgenommen!

+
Pflegeprodukte gestohlen: Räuber im Gefängnis (Symbolfoto)

Heidelberg-Bergheim - Er klaut im dm mehr als 30 Shampoo-Flaschen und will sich aus dem Staub machen. Doch Beamte können den 40-Jährigen fassen und finden noch mehr:

Die Staatsanwaltschaft erwirkt Haftbefehl gegen einen 40-Jährigen, der in zwei dm-Filialen sein Unwesen getrieben hat.

Das ,schmutzige' Geschäft

Am Samstag geht der Mann zuerst in die Filiale in der Sofienstraße und klaut insgesamt 18 Flaschen eines Shampoos im Wert von rund acht Euro

Kurz darauf macht er in einem weiteren Drogeriemarkt Station und lässt 18 weitere Shampoo-Flaschen mitgehen.

Bei Kontrolle aufgeflogen

Gegen 13:15 Uhr kontrollieren Beamte des Verkehrskommissariats Walldorf den 40-Jährigen auf einem Autobahnparkplatz der A6. Dabei finden sie noch mehr Haarpflegeprodukte und eine größere Menge an Babynahrung. Die Beamten vermuten, dass auch dieses Diebesgut vom Heidelberger Drogeriemarkt stammt. 

Der Mann steht nun im dringenden Verdacht in mindestens zwei Drogeriemärkten Waren im Wert von rund 1.500 Euro gestohlen zu haben. Das Amtsgericht hat daraufhin einen Haftbefehl erlassen. 

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des Verkehrskommissariats Walldorf dauern an.

-----

Hinweis: Unsere Redaktion verzichtet, unter Berufung auf den Pressekodex (Ziffer 12), auf die Veröffentlichung von Nationalitäten, wenn diese Informationen keinen begründeten Sachbezug zu einer Straftat darstellen.

pol/jol

Fotos: Corpshaus, Peterskirche und Uni-Bibliothek

Fotos: Corpshaus, Peterskirche und Uni-Bibliothek

Der Besuch von Kanzlerin Angela Merkel in Heidelberg

Der Besuch von Kanzlerin Angela Merkel in Heidelberg

Großangelegte Suche nach Julia B.

Großangelegte Suche nach Julia B.

Kommentare