Über 2 Promille

Stop! Polizei erwischt betrunkenen Mercedes-Fahrer

+
Alkoholtest bei Polizeikontrolle

Heidelberg-Bergheim - Die Polizei zeigt mal wieder, dass sie den richtigen Riecher hat. Denn sie stoppt einen 30-jährigen Mercedes-Fahrer mit einer deutlichen Alkoholfahne:

Am frühen Montag (25. Juni) um 3 Uhr wird ein Mercedes auf der Höhe eines ,Fast Food‘-Restaurants in der Speyrer Straße von der Polizei angehalten. Als die Beamten mit dem 30-jährigen Fahrer sprechen, fällt ihnen sofort dessenstarke Alkoholfahne auf. Als der Autofahrer aussteigt, schwankt er sogar.

Alkoholtest spricht Bände!

Der Alkoholtest ergibt einen Wert von über 2 Promille. Dementsprechend muss der Fahrer seinen Mercedes stehen lassen und zur Blutentnahme zum Polizeipräsidium mitkommen. Sein Fahrzeugschlüssel wird einbehalten. Ihn erwartet jetzt eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. 

til/pol

Meistgelesen

Polizei stoppt betrunkenen Raser auf Autobahn - beim genauen Hinschauen sind Beamte geschockt

Polizei stoppt betrunkenen Raser auf Autobahn - beim genauen Hinschauen sind Beamte geschockt

„Alkoholinda“: Böse Kritik am Verhalten von Kroatiens Präsidentin nach WM-Finale

„Alkoholinda“: Böse Kritik am Verhalten von Kroatiens Präsidentin nach WM-Finale

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Kohlenmonoxid-Vergiftung: So kannst Du Dich im Notfall schützen!

Kohlenmonoxid-Vergiftung: So kannst Du Dich im Notfall schützen!

Chihuahua-Hündin von Auto überrollt: Zeugin sieht wie Fahrer weiterfährt!

Chihuahua-Hündin von Auto überrollt: Zeugin sieht wie Fahrer weiterfährt!

Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig

Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.