Zeugen gesucht

Schwere Kopfverletzungen: Schläger-Duo tritt 22-Jährigen ins Krankenhaus!

+
Schwere Kopfverletzungen: Duo tritt 22-Jährigen ins Krankenhaus (Symbolfoto).

Heidelberg-Bergheim - In den Morgenstunden gerät ein unbekanntes Duo in der Bergheimer Straße mit drei Personen aneinander. Der Streit eskaliert mit schlimmen Folgen für einen 22-Jährigen: 

Schwere Kopfverletzungen nach mehreren Tritten gegen den Kopf!

Gegen 2:40 Uhr am Donnerstagmorgen (31. Mai) kommt es vor einem Lokal in der Bergheimer Straße zum Streit zwischen einem bislang unbekannten Schläger-Duo und einer 19-Jährigen, einem 22-Jährigem und einem 26-Jährigem.

Die Auseinandersetzung eskaliert und verlagert sich auf die Straßenbahnschienen. Hier schlagen die bislang unbekannten jungen Männer mit den Fäusten auf den 22-Jährigen und den 26-Jährigen ein!

Der 22-Jährige wird von einem Faustschlag zu Boden gestreckt. Dann treten die beiden Schläger auf den Kopf des am Boden liegenden jungen Manns! Er erleidet durchmehrere Tritte schwere Kopfverletzungen und muss in eine Spezialklinik gebracht werden.

Die unbekannten Schläger flüchten.

Täterbeschreibung

1. Täter:

  • männlich
  • ca. 20 Jahre alt
  • dunkler Teint
  • 1,80-1,85 Meter groß
  • athletische Figur
  • schwarze, kurze Haare, an der Seite abrasiert
  • Tätowierung am linken Arm

2. Täter:

  • männlich
  • ca. 18-20 Jahre alt
  • 1,75 Meter groß
  • schlanke Statur
  • mitteleuropäisches Aussehen
  • blonde Undercut-Frisur

-----

Zeugen oder Personen, die Hinweise zu den flüchtigen Tätern machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Mitte unter ☎ 06221/991700 in Verbindung zu setzen.

pol/rmx

Kommentare