Zeugen gesucht

Anlage ,Schwanenteich': Unbekannte rauben Teenie (17) aus!

+
Unbekannte rauben Teenie aus! (Symbolfoto)

Heidelberg-Bergheim - Ein 17-Jähriger will in der Nacht zum Donnerstag zum Hauptbahnhof laufen, als er zum Opfer eines Raubüberfalls wird. Mehrere Täter gehen auf den Jugendlichen los:

Es ist 2:30 Uhr als sich der 17-Jährige auf den Weg zum Hauptbahnhof macht. In der Parkanlage ,Schwanenteich' wird er plötzlichen von mehreren unbekannten Männern gepackt und auf den Boden gestoßen. Anschließend treten und schlagen die Täter auf ihn ein. 

Die Räuber entreißen dem Teenager seine Tasche und flüchten mit der Beute im Wert von 80 Euro. Der leicht verletzte Jugendliche beschreibt die Täter mit einem braunem Hautteint. Zudem sollen sie keine deutsche Sprache gesprochen haben.

Zeugen sollen sich bei der Kriminalpolizei (☎0621 / 174-4444) melden.

pol/jol

Meistgelesen

Polizei stoppt betrunkenen Raser auf Autobahn - beim genauen Hinschauen sind Beamte geschockt

Polizei stoppt betrunkenen Raser auf Autobahn - beim genauen Hinschauen sind Beamte geschockt

„Alkoholinda“: Böse Kritik am Verhalten von Kroatiens Präsidentin nach WM-Finale

„Alkoholinda“: Böse Kritik am Verhalten von Kroatiens Präsidentin nach WM-Finale

Kohlenmonoxid-Vergiftung: So kannst Du Dich im Notfall schützen!

Kohlenmonoxid-Vergiftung: So kannst Du Dich im Notfall schützen!

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig

Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.