Zeugen gesucht 

Geschmackloser Scherz? Gullydeckel versenkt!   

+
Am Mittwochvormittag ruft ein Passant die Polizei, weil mehrere Gullideckel in der Kurfürstenanlage fehlen! 

Heidelberg-Bergheim - Das hätte für Fahrradfahrer gefährlich ausgehen können! Doch dank eines Passanten kann Schlimmeres verhindert werden. Was genau passiert ist: 

Am Mittwochvormittag alarmiert ein Passant gegen 7:40 Uhr die Polizei, nachdem er festgestellt, dass in der Kurfürstenanlage zwischen Römerkreis und Bahnhof im Bereich des Fahrradweges mehrere Gullydeckel fehlen.

Die Beamten sichern vier Gullischächte ab, bei denen bislang Unbekannte die Deckel entfernt haben. Wie sich herausstellt, liegen die Deckel in den Schächten. Einsatzkräfte der Feuerwehr ziehen die Deckel aus den Schächten und setzen diese wieder ordnungsgemäß ein.

Das Polizeirevier Heidelberg-Mitte hat die Ermittlungen wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr aufgenommen.

----

Zeugen werden gebeten, sich mit diesem unter ☎ 06221/991700 in Verbindung zu setzen.

pol/kp

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig

Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig

Kohlenmonoxid-Vergiftung: So kannst Du Dich im Notfall schützen!

Kohlenmonoxid-Vergiftung: So kannst Du Dich im Notfall schützen!

Trennung? Fans finden Hinweis bei Heidi Klum und Tom Kaulitz

Trennung? Fans finden Hinweis bei Heidi Klum und Tom Kaulitz

„Alkoholinda“: Böse Kritik am Verhalten von Kroatiens Präsidentin nach WM-Finale

„Alkoholinda“: Böse Kritik am Verhalten von Kroatiens Präsidentin nach WM-Finale

Rettungswagen baut Unfall und kippt um - Hochschwangere Frau an Bord wird verletzt

Rettungswagen baut Unfall und kippt um - Hochschwangere Frau an Bord wird verletzt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.