Viele Reifen beschädigt

Gefährlicher Streich: Unbekannter verteilt hunderte Schrauben auf Wieblinger Weg!

+
Der böse Streich eines Unbekannten sorgt für viele beschädigte Reifen in Bergheim! (Symbolfoto)

Heidelberg-Bergheim - Ein böser Streich mit teuren Folgen: Weil ein Unbekannter hunderte Schrauben auf der Fahrbahn verteilt, werden die Reifen von mehreren Autos in Bergheim beschädigt!

Am Freitagmorgen meldet eine Anwohnerin, dass ein Unbekannter im Stadtteil Bergheim eine große Menge an Schrauben auf der Fahrbahn verteilt hätte. Sie erzählt, dass sie gegen 8 Uhr mehrere Fahrzeuge beobachtet hätte, die an ihrem Haus im Wieblinger Weg vorbeigefahren seien, seltsame Geräusche gemacht hätten – wie Luft, die aus Reifen entweicht. 

Die Polizei stellt vor Ort fest, dass mehrere hundert schwarze Schrauben über der gesamten Fahrbahn verteilt liegen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürften mehrere Autofahrer über die Schrauben gefahren sein und sich die Reifen beschädigt haben!

Nachdem die Anwohnerin schon eine Vielzahl an Schrauben entfernt hat, wird die Stadt Heidelberg zur Reinigung der Fahrbahn verständigt. Eine Kehrmaschine stellt sicher, dass Autos wieder sicher über den Wieblinger Weg rollen können. 

Die Polizei Heidelberg-Mitte ermittelt nun wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und sucht weitere Zeugen: Wer Hinweise zu dem Verursacher geben kann, soll sich unter 06221 99 1700 melden! 

pol/kab

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare