25.000 Euro Schaden

Nach Unfall: Fünf Autos demoliert!

+
Während der Abschlepparbeiten musste der Verkehr in der Alten Eppelheimer Straße umgeleitet werden (Symbolfoto).

Heidelberg-Bergheim – Eine 31-Jährige nimmt einem Transporter an einer Kreuzung die Vorfahrt, es kommt zu einem heftigen Zusammenstoß. Damit nicht genug: 

Der Unfall ereignet sich am Dienstag gegen 11 Uhr. Die Nissan-Fahrerin ist in Richtung Römerstraße unterwegs, als sie an der Kreuzung Alte Eppelheimer Straße/ Karl-Metz-Straße einen Kleintransporter übersieht.

Durch den Zusammenstoß wird der Nissan zunächst gegen den VW einer am Czernyring haltenden 55-Jährigen geschleudert. Dann prallt das Fahrzeug gegen zwei am Straßenrand geparkte Autos.

Die 31-Jährige und der 57-Jährige werden leicht verletzt in Krankhäuser gebracht. Der entstandene Schaden schätzt die Polizei auf insgesamt auf über 25.000 Euro. Bis zur Bergung der Fahrzeuge wurde der Verkehr örtlich geregelt.

pol/sag

Meistgelesen

Aquaplaning auf B37: Crash zwischen zwei Autos

Aquaplaning auf B37: Crash zwischen zwei Autos

Bei illegaler Entsorgung im Wald: Mann (32) schwer verletzt

Bei illegaler Entsorgung im Wald: Mann (32) schwer verletzt

Stau-Falle Kurfürsten-Anlage: Chaos rund um Hauptbahnhof!

Stau-Falle Kurfürsten-Anlage: Chaos rund um Hauptbahnhof!

Brutaler Angriff – Zwei Hunde beißen Enzo fast zu Tode! 

Brutaler Angriff – Zwei Hunde beißen Enzo fast zu Tode! 

Rangnick mit Seitenhieb gegen TSG: Darum hat sich Nagelsmann für Leipzig entschieden

Rangnick mit Seitenhieb gegen TSG: Darum hat sich Nagelsmann für Leipzig entschieden

„Wir stehen unter Schock!“ - Adler trauern um Ray Emery (†35)

„Wir stehen unter Schock!“ - Adler trauern um Ray Emery (†35)

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.