In Kurfürsten-Anlage

Mit Flasche auf Kopf geschlagen

+
Mann (34) schlägt Security-Mitarbeiter mit Flasche auf den Kopf (Symbolfoto).

Heidelberg-Bergheim - Ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma bittet in einem Supermarkt in der Kurfürsten-Anlage einen Kunden, den Markt zu verlassen. Die Situation eskaliert:

Auseinandersetzung in einem Supermarkt in der Kurfürsten-Anlage.

Gegen 21:25 Uhr am Dienstagabend bittet ein 29-jähriger Security-Mann einen Kunden, den Markt zu verlassen. Der Grund: Das Verhalten des 34-jährigen Kunden.

Daraufhin kommt es zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung, in der der 34-Jährige den Security-Mann beleidigt. Anschließend schlägt er dem 29-Jährigen auch noch eine leere Glasflasche auf den Kopf. Der Rowdy kann erst durch das Eingreifen von Zeugen gebändigt werden.

Bei der Auseinandersetzung werden sowohl der 34-jährige Angreifer und der Mitarbeiter der Sicherheitsfirma verletzt und müssen medizinisch behandelt werden.

Die Polizisten bringen den Täter zum Polizeirevier-Mitte, das er nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder verlassen darf. Er muss jetzt unter anderem mit einer Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung rechnen.

pol/rmx

Meistgelesen

Versuchter Mord: Mann (26) attackiert eigenen Vater in Pflegeheim

Versuchter Mord: Mann (26) attackiert eigenen Vater in Pflegeheim

Helene Fischer holt Fan auf die Bühne - was dann passiert, bringt die Halle zum ausrasten

Helene Fischer holt Fan auf die Bühne - was dann passiert, bringt die Halle zum ausrasten

Auf L723: Tesla schiebt Fahrzeuge zusammen

Auf L723: Tesla schiebt Fahrzeuge zusammen

Die (fast vergessenen) Leihspieler der TSG Hoffenheim

Die (fast vergessenen) Leihspieler der TSG Hoffenheim

Nach Crash in Fressgasse: Urteil gegen ‚Maserati-Poser‘ gefallen 

Nach Crash in Fressgasse: Urteil gegen ‚Maserati-Poser‘ gefallen 

17-Jährige will nur ihr Handy aufladen - und ist kurz darauf tot

17-Jährige will nur ihr Handy aufladen - und ist kurz darauf tot

Kommentare