Bereits zum zweiten Mal

Wiederholungstäter: Weitere Heidelbergerin begrapscht!

+
44-jährige Heidelbergerin wird von einem Unbekannten begrapscht. (Symbolbild)

Heidelberg-Bergheim - Am Dienstag wird eine 49-Jährige von einem bislang unbekannten Täter sexuell belästigt. Nun meldet sich ein weiteres Opfer (44) bei der Kripo:

Grapscher schlug ein zweites Mal zu.

Neben dem sexuellen Übergriff auf eine 49-Jährige am Dienstagvormittag wurde am selben Tag eine weitere Frau belästigt. 

Die Geschädigte fährt auf dem Fahrrad gegen 13:20 Uhr über die Theodor-Heuss-Brücke in Richtung Neuenheim unterwegs. Als sie an der Fußgängerampel am Brückenkopf stehen bleiben muss, wird sie von einem Unbekannten angesprochen. 

Unmittelbar darauf begrapscht der Mann die 44-jährige Heidelbergerin unsittlich! Danach flüchtet er in Richtung Bismarckplatz.

Die Kriminalpolizeidirektion geht davon aus, dass es sich bei den zwei Übergriffen um den selben Täter handelt.

So wird der Täter beschrieben:

  • circa 25 Jahre alt
  • etwa 1,65 Meter groß
  • kaffeebrauner Teint
  • dunkle Augen
  • schwarzes, schulterlanges Haar mit Mittelscheitel
  • spricht Deutsch
  • blaue Hose, weißes T-Shirt
    -----
Zeugen oder Hinweisgeber, die aufgrund der übermittelten Personenbeschreibungen Angaben zur Identität oder Verbleib des Tatverdächtigen machen können oder weitere Geschädigte, werden gebeten, sich telefonisch unter ☎ 0621/174-4444 bei der Kriminalpolizei zu melden.

pol/ls

Kommentare