Brandstiftung?

Feuer im Boxbergring: Der vierte Brand seit November! 

+
Der Einsatzort im Boxbergring am Freitagmorgen

Heidelberg-Boxberg - Treibt ein Feuerteufel im Boxbergring sein Unwesen? Innerhalb weniger Wochen kommt es hier bereits zum vierten Kellerbrand!

Am Freitagmorgen gegen 1:15 Uhr gerät aus bislang unbekannter Ursache der Kellerraum eines Mehrfamilienhauses im Boxbergring 2 in Brand, es kommt zu starker Rauchentwicklung. Eine Bewohnerin im Erdgeschoss bemerkt den Brand zuerst, alarmiert ihre Nachbarn und die Feuerwehr.

Schon wieder Keller-Brand im Boxbergring

Durch das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfte kann das Feuer glücklicherweise schnell gelöscht werden, bevor es auf andere Gebäudeteile übergreifen kann. 

Vorsorglich werden 31 Personen aus dem Haus evakuiert. Drei Personen werden leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilt, wird der entstandene Schaden auf rund 10.000 Euro geschätzt. Der Kriminaldauerdienst ermittelt.

Brandstifter am Werk?

Erst in der Nacht zum Mittwoch (20. Dezember) hatte es in einem Kellerraum im Boxbergring gebrannt. Eine Woche zuvor, am 13. Dezember, brannte es ebenfalls in einem Keller im Boxbergring  4, 20 Personen mussten evakuiert werden. Rund vier Wochen früher, am 8. November, war die Feuerwehr ebenfalls zu einem Kellerbrand in der gleichen Straße ausgerückt. Bei allen betroffenen Häusern handelt es sich um Mehrfamilienhäuser. In der Nacht des jüngsten Brandes sprechen Anwohner den Verdacht der Brandstiftung aus. 

Wir halten Dich über weitere Entwicklungen auf dem Laufenden.

pol/pri/kab

Pomp und Trara: Der Finalabend des WinterVarietés

Pomp und Trara: Der Finalabend des WinterVarietés

Bürgerfest in Heidelberg Bahnstadt mit OB Würzner

Bürgerfest in Heidelberg Bahnstadt mit OB Würzner

Hochwasser an der Alten Brücke

Hochwasser an der Alten Brücke

Kommentare