Boxbergring

Mit Messer! Fußgängerin (29) von maskiertem Täter bedroht 

+
Fußgängerin mit Messer bedroht, Polizei sucht Zeugen (Symbolfoto)

Heidelberg-Boxberg - Eine Frau ist auf dem Weg zur Arbeit, als sie von einem unbekannten maskierten Täter bedroht wird. Er hält ein Messer in seiner Hand und will ihren Geldbeutel:

Am Freitagmorgen (24. November) um 7:35 fährt die Frau mit dem Bus auf den Boxberg und läuft anschließend einen beleuchteten Fußweg vom Boxbergring zu ihrer Arbeitsstelle im Meyerhofweg entlang. 

Noch im Wald, kurz vor Errechen der Straße, trifft sie auf den maskierten Täter. Mit einem Messer bedroht er die 29-Jährige und zwingt sie zur Herausgabe ihres Geldbeutels. Anschließend flüchtet er mit seiner Beute über einen Waldweg in Richtung Forstquelle. 

In dem Portmonee befindet sich eine geringe Menge Bargeld und Ausweispapiere. Eine Fahndung bleibt erfolglos.

Täterbeschreibung

Der Unbekannte ist etwa 1,60 bis 1,75 Meter groß, hat eine normale Statur und trägt eine graue Softshell-Jacke. Außerdem soll er einen Rucksack bei sich gehabt haben.

Die Ermittlungen hat die Kriminalpolizei in Heidelberg (☎0621/174-4444) übernommen. Zeugen sollen sich bei ihr melden.

pol/jol

Fotos: 4. Pink Monday – Heidelberger Marktplatz ganz in Rosa

Fotos: 4. Pink Monday – Heidelberger Marktplatz ganz in Rosa

Fotos: Weihnachtsbäckerei in „zeughaus“-Mensa

Fotos: Weihnachtsbäckerei in „zeughaus“-Mensa

Löscheinsatz: Brand in Altstadt-Café

Löscheinsatz: Brand in Altstadt-Café

Kommentare