Wegen Baumfällarbeiten

Burgweg zum Heidelberger Schloss drei Tage lang gesperrt!

+
Der Burgweg ist drei Tage lang gesperrt.

Heidelberg - Wenn Du in den nächsten Tagen den Weg zum Schloss zu Fuß zurücklegen willst, solltest Du aufpassen: Der Burgweg ist drei Tage lang gesperrt! 

Der Burgweg, der Fußweg zum Heidelberger Schloss, der sich direkt neben der Talstation der Bergbahn am Kornmarkt befindet und zum Nordeingang der Schlossanlage führt, muss von Montag (28. Januar) bis Mittwoch (30. Januar) gesperrt werden: Grund dafür sind Baumfällarbeiten. Zu Fuß ist das Schloss weiterhin über den Kurzen Buckel und über den Friesenberg erreichbar.

Am bequemsten kann man das Schloss mit dem Shuttle-Bus, der zur Zeit die Bergbahn ersetzt, ab dem Kornmarkt erreichen. Das Ticket erhält auch den Eintritt in den Schlosshof. Seit dem 7. Januar findet bei den Heidelberger Bergbahnen eine Revision statt – diese wird noch bis zum 7. April dauern! 

Übrigens: Seit dem 1. Januar kostet das Kombiticket für Schloss und Bergbahn 8 statt 7 Euro! Ab 2021 wird das Ticket nochmal um einen Euro erhöht. Diese Preiserhöhung ersetzt die heiß umstrittene ‚Bettensteuer‘.

Währenddessen baut der Tech-Riese Huawai das Heidelberger Schloss auf seinem Campus in China nach – doch hier ist es noch ganz!

jab/pm

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare