Umleitungen

Während SAS Halbmarathon: Einige Busse fahren anders!

+
Bus-Umleitung während SAS Halbmarathon in Heidelberg (Archivfoto)

Heidelberg - Am Sonntag findet der große SAS Halbmarathon statt. Der Lauf hat auch Auswirkungen auf einige Busverbindungen. Was Du beachten solltest:

Am Sonntag (22. April) kommt es aufgrund des SAS Halbmarathons der TSG 75 Heidelberg sowohl in der Altstadt als auch in den Stadtteilen Neuenheim und Ziegelhausen von etwa 7 Uhr bis 13:30 Uhr zu mehreren Straßensperrungen. Aus diesem Grund werden die Buslinien 31, 32, 33 und 34 der rnv umgeleitet. A

Alle Haltestellen im gesperrten Bereich, einschließlich der Haltestelle Universitätsplatz, können während der gesamten Veranstaltung nicht per Bus erreicht werden. 

Buslinien 31 und 32 

Von 6:42 Uhr bis 10:12 Uhr fahren die Busse ab der Haltestelle Marstallstraße über die B37 (Neckarstaden) zur Haltestelle Neckarmünzplatz und die Haltestelle Herrenmühle zur Haltestelle Alte Brücke. Dann geht es wieder über die B37 zur Haltestelle Bismarckplatz. Von dort fahren die Busse die reguläre Strecke Richtung Neuenheimer Feld.

Von 10:42 Uhr bis 13:37 Uhr fahren die Busse nach der Haltestelle Herrenmühle durch den Schlossbergtunnel zur Haltestelle Peterskirche. Danach verkehren die Busse wieder auf dem regulären Linienweg.

Während der Sperrung der Mönchhofstraße zwischen 8:49 Uhr und 10:19 Uhr fährt die Linie 31 ab der Haltestelle Technologiepark eine Umleitung über die Berliner Straße, die Ernst-Walz-Brücke und die Bergheimer Straße. In Richtung Neuenheimer Feld fahren die Busse zwischen 8:42 Uhr und 10:12 Uhr ab der Haltestelle Bismarckplatz denselben Umleitungsweg.

Buslinie 33 

Bis zum Ende der Veranstaltung fahren die Busse der Linie 33 in Richtung Ziegelhausen ab der Haltestelle Peterskirche durch den Schlossbergtunnel zum S-Bahnhof Altstadt. Weiter geht es auf dem gewohnten Linienweg.

Zwischen 9:53 Uhr und 10:53 Uhr ab Bismarckplatz endet die Linie 33 an der Haltestelle S-Bahnhof Altstadt.

In Richtung Emmertsgrund fahren die Busse ab Betriebsbeginn ab der Haltestelle Alte Brücke weiter über die B37 (Neckarstaden) zum Bismarckplatz. Danach geht es weiter wie gewohnt.

Nach Freigabe der Friedrich-Ebert-Anlage um etwa 11:10 Uhr fahren die Busse nach einem Halt an der Haltestelle Herrenmühle durch den Schlossbergtunnel zur Haltestelle Peterskirche und weiter auf dem normalen Linienweg. 

Buslinie 34 

Der Bereich der Neuenheimer Landstraße ist ab etwa 9 Uhr gesperrt. Dadurch fahren die Busse in beide Richtungen eine Umleitung über die B37 (Neckarstaden).

Zwischen 10:09 Uhr und 11:09 Uhr fährt die Linie 34 aufgrund der Sperrung der Ziegelhäuser Brücke ab der Haltestelle Bismarckplatz über Schriesheim nach Wilhelmsfeld und von 9:30 Uhr bis 10:30 Uhr über die gleiche Umleitung wieder zurück.

Zusätzlich entfallen die Abfahrten von der Haltestelle Heidelberg Hauptbahnhof zur Haltestelle Heidebuckelweg um 9:39 Uhr und um 10:39 Uhr. Die Fahrt um 10:07 Uhr und um 11:07 Uhr vom Heidebuckelweg zum Hauptbahnhof entfällt somit ebenfalls. 

Shuttleservice für Läufer 

In der Zeit von 7:30 Uhr bis 8:45 Uhr sowie von 13 Uhr bis 15 Uhr bietet die rnv einen Bus-Shuttleservice für Marathonteilnehmer an, der im 15-Minuten-Takt fährt.

Morgens startet die Route an der BRN-Haltestelle vor der Touristeninformation am Hauptbahnhof und verläuft dann über den Friedrich-Ebert-Platz zur Peterskirche. Mittags geht es dann von der Marstallstraße über die gleiche Strecke zurück. Kurzfristige Veränderungen des Veranstaltungsablaufs können die Umleitungszeiten beeinflussen.

pm/jol

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.