Eigentümer hat Glück im Unglück

Sportboot sinkt im Neckar – wegen Regenmassen!

+
Sportboot auf dem Neckar in Heidelberg kann Regenwassermassen nicht standhalten.

Heidelberg – Die anhaltende Dauerregen schlägt den Einwohnern von Heidelberg auf das Gemüt. Aber für einen Sportboot-Besitzer hat das triste Wetter noch viel weitreichendere Konsequenzen  

  • Der Herbst hat seit einigen Tagen Heidelberg erreicht und es regnet beständig.  
  • Für ein Sportboot auf dem Neckar hat der Dauerregen weitreichende Folgen. 
  • Trotz Vorsichtsmaßnahmen des Motorboot-Besitzers nimmt das Unheil seinen Lauf. 

Ob gemütliches Cruisen auf dem im Abendlicht schimmernden Neckar oder die Sehnsucht nach Abenteuern auf dem Wasser: Sport-Motorboote sind ein Riesen-Freizeitspaß nach einem stressigen Arbeitsalltag. Doch der Traum vom Freiheit auf dem Heidelberger Fluss kann sich auch ins Gegenteil verkehren. So für einen Mann nachdem er sein Sportboot mit Kajüte und Außenbordmotor im Bereich des Motor-Boot-Clubs Heidelberg anlegt.  

Oft gelesen: Mann in Heidelberg von fliegendem Baumstamm am Kopf getroffen 

Heidelberg: Sportboot auf dem Neckar kann Regenwassermassen nicht standhalten 

Aufgrund der anhaltenden Niederschläge in Heidelberg hat der Bootseigentümer sein am Liegeplatz festgemachtes Boot mit einer Gewebefolie abgedeckt. Um die Bildung von Wassersäcken zu verhindern, stellt der Mann unter der Folie ein Holzpaddel mittig zur Stützung ab. 

Doch der Dauerregen in Heidelberg macht ihm einen Strich durch die Rechnung! Das Wasser findet seinen Weg und es bilden sich trotz der Vorsichtsmaßnahmen Wassersäcke. 

Sportboot auf dem Neckar in Heidelberg kann Regenwassermassen nicht standhalten.

Durch das hohe Gewicht gibt dann das Paddel vermutlich nach, worauf sich die Wassermassen in das Innere des Bootes ergießen. Was dann passiert ist mehr als ärgerlich – das Sportboot sinkt am Montagabend (7. Oktober). Am Ende ragen nur noch teile der Bugreling aus dem Wasser. 

Heidelberg: Sportboot-Eigentümer hat Glück im Unglück 

Trotz des unerfreulichen Vorfalls in Heidelberg, hat der Bootsmann Glück im Unglück – weder sind bei der Havarie Personen zu Schaden gekommen, noch kann im Wasser ausgetretener Treibstoff festgestellt werden. Außerdem wird das Sportboot von Einsatzkräften der Berufsfeuerwehr Heidelberg und DLRG gesichert und gehoben. Dennoch ermittelt nun die Wasserschutzpolizei Heidelberg

Mit den Folgen von Dauerregen am Neckar haben die Einsatzkräfte in diesem Jahr bereits Erfahrung gesammelt. Am 20. Mai versuchen Tierrettung und THW eine Schwanenfamilie in Heidelberg an der Alten Brücke vor drohendem Hochwasser zu schützen.

Lediglich eine Woche später versenkt ein Mann seinen Aufsitzrasenmäher mit Kabine im benachbarten Edingen-Neckarhausen im Neckar

Oft gelesen: Moschee wegen bewaffnetem Masken-Mann in Rohrbach geräumt – vor Ort folgt kuriose Wendung

pri/esk 

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare