Autowerkstatt betroffen...

Ein Einbruch im großen Stil! 

+
Ungefähr 200 Autoreifen ließen die Diebe mitgehen...(Symbolbild) 

Heidelberg-Wieblingen - Zwischen Donnerstagabend und Samstagmorgen machen sich Diebe auf eine große Mission. Dabei ist der gestohlene Ford Mondeo Kombi nur die Spitze des Eisberges...

Im Zeitraum von Donnerstagabend bis Samstagmorgen brachen unbekannte Täter in eine Autowerkstatt im Industriegebiet Wieblingen, Am Taubenfeld, ein.

Ihr Plan: Der schnellste Weg zu einer Autowerkstatt - das elektrische Tor. 

Ihre Beute:  circa 200 Autoreifen, überwiegend Winterreifen, circa 10 Autobatterien, circa 400 Zündkerzen, verschiedene Öle und Werkzeuge. 

Doch das ist noch nicht alles! 

Sie stahlen mit einem aufgefunden Schlüssel ein Kundenfahrzeug einen Ford Mondeo Kombi mit dem Kennzeichen HD-SP 919

Zum Abtransport des Diebesgutes müssen sie ein größeres Fahrzeug benutzt haben, welches vermutlich auf einem benachbarten Firmengelände abgestellt worden war. 

Der Zaun zwischen den beiden Grundstücken wurde von den Tätern durchtrennt.

 Der entstandene Schaden beläuft sich auf über 20.000 Euro. Hinweise über verdächtige Personen oder Fahrzeuge erbittet die Kriminalpolizei Heidelberg, Tel. 0621/174-5555.

pol/nis 

Mehr zum Thema

Nach Crash: Peugeot kippt auf die Seite! 

Nach Crash: Peugeot kippt auf die Seite! 

Fotos: Bundestagswahl 2017: Die Kandidaten in Heidelberg

Fotos: Bundestagswahl 2017: Die Kandidaten in Heidelberg

Impressionen: 48. Heidelberger Herbst

Impressionen: 48. Heidelberger Herbst

Kommentare