Die schönsten Kulissen

Made in HD: Diese Filme wurden in Heidelberg gedreht!

+
Heidelberg ist immer wieder ein beliebter Drehort. (Symbolbild)

Heidelberg-Altstadt - Die Auswahl der richtigen Kulisse ist bei den Vorbereitungen zu jedem Filmdreh eine Herkulesaufgabe. Heidelberg hat dabei schon des Öfteren das Rennen gemacht:

Heidelberg ist ein beliebter Drehort. Vor allem das Schloss finden Filmliebhaber in einigen Produktionen wieder. Wir besuchen einige der Kulissen!

Der Cast von Hotel Heidelberg

Jüngstes Beispiel: Die Serie ,Hotel Heidelberg'. In dieser schlüpfen Annette Frier, Christoph Maria Herbst und Hannelore Hoger in die beliebten Rollen Annette, Ingolf und Hermine Kramer!

Hotel ist eine Villa

Das Hotel ist eigentlich eine Villa im Hölderlinweg.

Hauptschauplatz als das eigentliche Hotel-Gebäude ist die beeindruckende Jugendstilvilla im Hölderlinweg auf der anderen Neckarseite des Schlosses.

In ,Alt Heidelberg' zeigt Käthi Karl-Heinrich den Ausblick über die Stadt.

Das Heidelberger Schloss ist nicht nur die Ikone der Neckarstadt, sondern auch einiger Streifen. Im 50er-Jahre-Klassiker ,Alt Heidelberg' zeigt Käthi Karl-Heinrich den Ausblick auf Schloss, Altstadt und Alte Brücke.

Heidelberg in den 50ern

,Ich hab' mein Herz in Heidelberg verloren' ist ein weitere, markante Produktion aus der Dekade. In dem Schwarzweiß-Film spielen Paul Hörbiger, Eva Probst und Adrian Hoven die Hauptrollen.

"Morris aus Amerika" spielt in Heidelberg

Ein Blick auf die Drehorte

Heidelbergs schönste Filmkulissen besucht

Der historische Ort ist auch in der deutsch-amerikanischen Produktion ,Morris aus Amerika' zu sehen. In diesem zieht der Jugendliche Protagonist mit seinem Vater in die Neckarstadt. Eine Szene spielt im Park des Heidelberger Schlosses.

Eine Szene von "Morris aus Amerika" spielt im Heidelberger Schlosspark

Die Apothekerin, die Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers, dreht sich um eine ansässige Apothekerin. In der Produktion von 1997 spielt Katja Riemann die Hauptrolle.

Die Apothekerin mit Katja Riemann

,Der Mond scheint auch für Untermieter' zeigt, dass der Heidelberger Wohnungsmarkt nicht nur heutzutage kompliziert ist. In der Serie findet Protagonist Stefan Roggenkämp bei der Suche nach einer Behausung auch gleichzeitig die große Liebe. Sie spielt in der Landfriedstraße in der Altstadt. 

Ist das die Universität?

,Anatomie' mit Franka Potente spielt in derselben Stadt. Jedoch befinden sich die Medizinstudenten eigentlich in der TU München und nicht – wie im Film dargestellt – in der Heidelberger Universität. 

Horrorthriller "Anatomie" mit Franka Potente

gs

Mehr zum Thema

Kommentare