Gefährliche Kettenreaktion

Polizeiwagen mit Blaulicht wendet auf Kreuzung – Unfall!

+
Auffahrunfall auf Speyerer Straße/Symbolfoto

Heidelberg - Weil ein Streifenwagen mit Blaulicht und Martinshorn auf einer Kreuzung in der Speyerer Straße wendet, kommt es zu einer gefährlichen Kettenreaktion. Was passiert ist: 

Eine 50-jährige VW-Fahrerin ist am Montagnachmittag (8. Oktober) gegen 13:30 Uhr auf dem linken Fahrstreifen der Speyerer Straße in Richtung Schwetzingen unterwegs. Als sie an der Kreuzung Grasweg bei Grün in die Kreuzung einfahren will, bremst sie plötzlich ab. Der Grund: ein wendender Streifenwagen. Der ist gerade auf der B 535 von Schwetzingen in Richtung Heidelberg mit Blaulicht und Einsatzhorn unterwegs. Nach dem Wendemanöver fährt der Polizeiwagen in Richtung Schwetzingen weiter. Ein 68-jähriger Audi-Fahrer erkennt das Abbremsen der 50-jährigen Frau leider zu spät. Er fährt auf den VW auf. 

Sowohl die 50-Jährige als auch der 68-Jährige und seine 64-jährige Beifahrerin werden verletzt und zur Untersuchung in eine Klinik gebracht. Während der Unfallaufnahme kommt es auf der Speyerer Straße stadtauswärts zu Verkehrsbehinderungen.

pol/jmb

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare