SRH Hochschule Heidelberg

OB Würzner zum Ehrenprofessor ernannt

+
OB Eckart Würzner präsentiert stolz die Urkunde seiner Honorarprofessor an der SRH Hochschule Heidelberg.

Heidelberg - Große Ehre für Eckart Würzner! Heidelbergs Oberbürgermeister wurde am Dienstag zum Ehrenprofessor der SRH Hochschule Heidelberg ernannt.

Mit der Ernennung zum Ehrenprofessor würdigt die SRH Hochschule Heidelberg am Dienstag im Rahmen einer akademischen Feier die Verdienste Würzners, der seit mehreren Jahren als Dozent und Mitglied des Hochschulrats an der SRH tätig ist.

Eckart Würzner hat nicht nur als Lehrbeauftragter Akzente gesetzt, sondern auch als Mitglied des Hochschulrats aktiv an der Weiterentwicklung der Hochschule mitgewirkt. Er genießt sowohl bei den Studierenden als auch bei den Lehrenden der Hochschule einen ausgezeichneten Ruf“, heißt es in der Laudatio von Prof. Dr. Christof Hettich, Vorstandsvorsitzender der SRH.

Würzner, Jahrgang 1961, studierte Geografie, Geologie und Rechtswissenschaften an den Universitäten Mannheim und Heidelberg. Er promovierte zum Thema „Vergleichende Fallstudie über potentielle Einflüsse atmosphärischer Umweltnoxen auf die Mortalität in Agglomerationen“ für Ballungsräume in der Bundesrepublik Deutschland und den Großraum Paris. 

Seit 1997 ist er Hauptgeschäftsführer der regionalen Klimaschutz- und Energie-Beratungsagentur Heidelberg-Nachbargemeinden gGmbH (KLIBA). Von Ende 1997 bis Ende 2001 war er Leiter der Abteilung Umwelt- und Energiemanagement sowie stellvertretender Leiter und seit 2000 Leiter des Amts für Umweltschutz und Gesundheitsförderung. 

2001 bis 2006 war er Bürgermeister für Umwelt und Energie der Stadt Heidelberg, bevor er 2006 zum Oberbürgermeister gewählt wurde.

Die Ernennung zum Honorarprofessor ist eine große Ehre für mich. Die Studierenden der SRH Hochschule Heidelberg bringen alles mit, was man im Berufsalltag braucht: Wissen, Schlüsselqualifikationen, Teamfähigkeit, fachliche und soziale Kompetenz. Es ist eine enorme Bereicherung für mich, mit ihnen und dem gesamten Hochschulteam zusammenarbeiten zu dürfen. Ich gebe meine Erfahrungen gerne an die Entscheider von morgen weiter. Umgekehrt haben die Studierenden immer wieder Fragen und Ideen, die ich gerne aufgreife“, bedankt sich Würzner für die Auszeichnung.

rob

Meistgelesen

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf L598 – Technischer Defekt die Ursache?

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf L598 – Technischer Defekt die Ursache?

Seltene Aufnahmen: So haben Sie Helene Fischer wohl noch nie gesehen

Seltene Aufnahmen: So haben Sie Helene Fischer wohl noch nie gesehen

Asylstreit-Hammer: Erster CSU-Minister fordert Merkels Ablösung - Gauland stichelt gegen Seehofer

Asylstreit-Hammer: Erster CSU-Minister fordert Merkels Ablösung - Gauland stichelt gegen Seehofer

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI! Sie können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI! Sie können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Mesut Özil singt deutsche Nationalhymne nicht mit - jetzt nennt er seine Gründe

Mesut Özil singt deutsche Nationalhymne nicht mit - jetzt nennt er seine Gründe

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.