Vor einem Jahr in Heidelberg

Royaler Rückblick! Die schönsten Fotos von Prinz William und Herzogin Kate 

1 von 35
Ein starkes Polizeiaufgebot soll die Veranstaltung in der Altstadt schützen.
Die schönsten Fotos vom royalen Besuch in Heidelberg
2 von 35
Die schönsten Fotos vom royalen Besuch in Heidelberg
Die schönsten Fotos vom royalen Besuch in Heidelberg
3 von 35
Die schönsten Fotos vom royalen Besuch in Heidelberg
Die schönsten Fotos vom royalen Besuch in Heidelberg
4 von 35
Die schönsten Fotos vom royalen Besuch in Heidelberg
Die schönsten Fotos vom royalen Besuch in Heidelberg
5 von 35
Die schönsten Fotos vom royalen Besuch in Heidelberg
Die schönsten Fotos vom royalen Besuch in Heidelberg
6 von 35
Die schönsten Fotos vom royalen Besuch in Heidelberg
Die schönsten Fotos vom royalen Besuch in Heidelberg
7 von 35
Die schönsten Fotos vom royalen Besuch in Heidelberg
Die schönsten Fotos vom royalen Besuch in Heidelberg
8 von 35
Die schönsten Fotos vom royalen Besuch in Heidelberg

Heidelberg - Aufregung, Spannung, Jubelrufe! Nach einem Jahr lassen wir den royalen Besuch von William und Kate noch einmal Revue passieren.:

Ja, das war schon ein absolutes Highlight im vergangenen Jahr: Der royale Besuch von Prinz William und Herzogin Kate!

Ganz Heidelberg war aus dem Häuschen als es im Juni hieß, dass die beiden im Juli für drei Tage nach Deutschland kommen und dabei auch einen Halt in der schönen Neckarstadt machen.

Am 18. Juni bereitete sich die Stadt schon fleißig auf den königlichen Empfang vor. Sie hisst Flaggen am Marktplatz und an der Theodor-Heuss-Brücke, lässt die Gullydeckel verschließen und Blumenbeete in Farben der englischen Flagge pflanzen.

Impressionen vom Aufbau für den Besuch der Royals

Innerhalb weniger Stunden erstrahlt Heidelberg in rot-weiß-blau!

Zu Ehren der Royals: Die Altstadt erstrahlt in rot-weiß-blau!

Am 20. Juni war es dann soweit!

Während Kate und William auf dem Weg von Berlin nach Heidelberg waren, herrschte allmählich Trubel und freudige Aufregung in der Neckarstadt

Deine „Selfie“-Briefmarke mit den Royals gab es der Bienenstrasse 3

Tausende Menschen versammelten sich in der Altstadt, am Neckar und an der Alten Brücke, um wenigsten einen kurzen Blick auf das royale Paar zu ergattern. Natürlich fuhr auch die Polizei mit einem großen Aufgebot vor.

Ein starkes Polizeiaufgebot soll die Veranstaltung in der Altstadt schützen.

Insgesamt hatten die Royals vier Stadtionen: Das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ), der Marktplatz, die Alte Brücke (mit Ruderregatta) und die Neckarwiese.

>>> Alles über den Besuch von William und Kate erfährst Du auch auf unserer Themenseite

Spannung stieg immer mehr!

Um 12:35 Uhr erreichten Prinz William und seine Frau ihre erste Station. Kate trug ein sommerliches gelbes Kleid und gemeinsam mit ihrem Mann begrüßte sie Winfried Kretschmann und seine Gattin. 

Am Marktplatz mussten die Zwei auch gleich mal anpacken und eigene Brezeln formen. Nach einem kurzen Stop im Rathaus und einem Kleiderwechsel bei Kate ging es schließlich auf die Alte Brücke. Mit traumhafter Hintergrundkulisse vom Schloss unterhielten sie sich mit Oberbürgermeister Eckart Würzner.

>>> Für diese Summe wurden die „Royals-Brezeln“ versteigert!

"On your marks, set, go!"

Um zur Neckarwiese an der Theodor-Heuss-Brücke zu kommen, stiegen die Royals jeweils in ein Achter der Ruderregatta. Beide gaben sich einen Wettkampf, den auch der Kensington Palace dokumentierte.

Am Ufer bekamen beide eine Medaille. Prinz William zapfte noch einen Bieranstich und dann ging es auch schon wieder in Richtung Berlin.

jol

Kommentare