Fette Beute

100.000 Euro Schaden! Einbrecher reißen Tresor aus Wand

+
(Symbolfoto)

Heidelberg-Wieblingen – Rabiater kann man bei einem Einbruch wohl kaum vorgehen... Unbekannte dringen tagsüber in ein Wohnhaus ein, reißen einen Tresor aus der Wand. Die Schadenssumme.

Fette Beute machen am Mittwoch unbekannte Täter bei einem Wohnungseinbruch in Wieblingen...

Irgendwann zwischen 7:50 Uhr und 17:50 Uhr hebeln Einbrecher eine Wohnungstür in einem Wohn- und Geschäftshaus in der Wallstraße auf, durchwühlen diverse Räume.

Im Wohnzimmer reißen die rabiaten Räuber einen Wandtresor aus der Verankerung, nehmen ihn mit und flüchten unerkannt.

Beute: Neben Bargeld weitere Wertgegenstände für insgesamt rund 100.000 Euro. Plus der Sachschaden in noch unbekannter Höhe.

Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen unter Telefon 06221/3418-0 an das Polizeirevier Heidelberg-Süd.

pol/pek

Meistgelesen

Unfall auf A6: Unbekannter übersieht BMW-Fahrer – BMW kracht gegen Lkw

Unfall auf A6: Unbekannter übersieht BMW-Fahrer – BMW kracht gegen Lkw

Fahrbahn in Baustelle auf A656 wird verlegt – Vollsperrung angekündigt! 

Fahrbahn in Baustelle auf A656 wird verlegt – Vollsperrung angekündigt! 

KATWARN-Nutzer aufgepasst! Landratsamt stellt App auf die Probe

KATWARN-Nutzer aufgepasst! Landratsamt stellt App auf die Probe

Polizei findet Zettel auf Straße! Sofort beginnen die Beamten, eine heiße Spur zu verfolgen

Polizei findet Zettel auf Straße! Sofort beginnen die Beamten, eine heiße Spur zu verfolgen

,Altes Relaishaus‘: Keine Zwangsversteigerung möglich!

,Altes Relaishaus‘: Keine Zwangsversteigerung möglich!

Promille-Fahrt auf der L723: Auto kracht in Leitplanke!

Promille-Fahrt auf der L723: Auto kracht in Leitplanke!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.