Zeugen gesucht

Diebesgruppe beklaut Eppelheimer Juwelier

+
(Symbolfoto)

Heidelberg-Eppelheim – Sieben Personen suchen am Donnerstag einen Juwelier in der Hauptsraße auf. Nachdem die Gruppe das Geschäft verlassen hat, bemerkt der Juwelier den Diebstahl.

Am Donnerstagnachmittag schlägt in Eppelheim eine Diebes-Gruppe zu.

Gegen 15:10 Uhr betreten sieben Unbekannte – zwei Männer und fünf Frauen – einen Juwelierladen in der Hauptstraße. Während die beiden Männer Kaufinteresse vorgaukeln und den Juwelier ablenken, stiehlt eine der Frauen unbemerkt eine Mappe mit mehreren tausend Euro Bargeld aus einem offenstehenden Tresor. 

Da dem Juewlier die Gruppe verdächtig vorkommt, fordert er die Unbekannten auf, das Geschäft zu verlassen. Anschließend bemerkt er den Diebstahl.

Die Personen werden wie folgt beschrieben:

- Weibliche Person, ca. 28 bis 30 Jahre alt, ca. 1,70 Meter groß, von schmaler Statur, lange dunkle glatte Haare, zum Pferdeschwanz gebunden. Die Frau war mit einer hellen Bluse und einer braunen Hose bekleidet.

- Weibliche Person, ca. 35 Jahre alt, ca. 1,70 Meter groß, leicht untersetzt, lange schwarze glatte Haare. Die Person trug blaue Jeans und eine schwarze Jacke.

- Männliche Person, ca. 30 Jahr alt, ca. 1,85 Meter groß und kräftig, mit einem langen Bart. Er trug einen weißen Pullover.

- Männliche Person, ca. 30 Jahre alt, etwa 1,85 Meter groß und sportlich. Er hatte kurzes schwarzes Haar und war mit einer dunkelblauen Jacke bekleidet. Auf seinem Kopf war ein Headset sichtbar.

Weiterhin waren drei weibliche Personen beteiligt. Diese waren mit „Burkas“ bekleidet.

_____

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06221/3418-0 beim Polizeirevier Heidelberg-Süd zu melden.

ots/rmx

Mehr zum Thema

Brand am Bismarckplatz: Sofienstraße gesperrt!

Brand am Bismarckplatz: Sofienstraße gesperrt!

Eindrücke vom ersten Tag des Freundschaftsfests!

Eindrücke vom ersten Tag des Freundschaftsfests!

Das Deutsch-Amerikanische Freundschaftsfest kann starten!  

Das Deutsch-Amerikanische Freundschaftsfest kann starten!  

Kommentare