Schlendern, staunen, shoppen

Lange Heidelberger Einkaufsnacht am 8. April!

+
Am Samstag geht es bei der Langen Heidelberger Einkaufsnacht bis 22 Uhr rund. (Archivbild) 

Heidelberg – Am Samstag den 8. April findet die erste Heidelberger Einkaufs-Nacht in diesem Jahr statt. Das bedeutet nicht nur Shoppen satt hinein – es gibt auch ein spannendes Rahmenprogramm! 

Passend zum Jahreszeitenwechsel, der hellere Tage und mildere Temperaturen mit sich bringt, findet am Samstag, 8. April die erste Heidelberger Einkaufs-Nacht in diesem Jahr statt. Zahlreiche Geschäfte innerhalb der Altstadt haben an diesem Tag bis 22 Uhr geöffnet. Wie in jedem Jahr beteiligen sich viele Unternehmen mit verschiedenen Aktionen. In der Alten Brennerei kannst Du leckere Liköre- und Schnäpse probieren in der PerlenInsel einen kostenlosen Schnupper-Workshop zur Schmuckherstellung besuchen und die Galeria-Filiale in der Hauptstraße bietet Airbrush for Kids und einen Workact „Biene Maja“ mit Verteilung von Luftballons an.

Am Bismarckplatz und an anderen Plätzen in der Altstadt gibt es zudem ein Rahmenprogramm rund um das Thema Fahrrad.

Machen am Bismarckplatz Dein Fahrrad für die erste Frühlingstour fit oder bewundere die Kunststücken der Radartisten. Bei „Fahrräder erzählen Geschichten“ am Anatomiegarten und am Universitätsplatz kannst Du ein gebrauchtes Rad ergattern oder Dich über die neuesten E-Bikes informieren. Außerdem gibt's  bei der Verlosung im Rahmen des „Schaufenster-Wettbewerbs“ einige Preise zu gewinnen. 

Hier geht's zum gesamten Programm der Langen Heidelberger Einkaufsnacht 2017.

Stadt Heidelberg/kp

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Paar erlebt im Strandurlaub Albtraum - und kann nicht mehr laufen

Paar erlebt im Strandurlaub Albtraum - und kann nicht mehr laufen

Mit diesen fünf Fehlern können Sie Ihren Rasen ruinieren

Mit diesen fünf Fehlern können Sie Ihren Rasen ruinieren

"Bares für Rares": Hier wird eine Verkäuferin von den Händlern über den Tisch gezogen

"Bares für Rares": Hier wird eine Verkäuferin von den Händlern über den Tisch gezogen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.