Dezernat Sexualdelikte ermittelt

Exhibitionist belästigt zwei Frauen am Heidelberger Schloss!

+
Exhibitionist belästigt Frauen am Schloss (Symbolfoto)

Heidelberg - Zwei Frauen halten sich am Montag gerade am Neptun-Brunnen im Schlosspark auf, als ein Mann auf sie zu kommt, der sich gerade befriedigt.

Nachdem der Exhibtionist sich gegen 12:40 Uhr vor seinen beiden Opfern entblößt und masturbiert, flüchtet er. Die beiden Schloss-Besucherinnen erzählen einem Angestellten an den Kassen, was passiert ist. Anschließend gehen sie weiter, ohne ihre Namen zu hinterlassen.

Einer der Angestellten informiert die Polizei über den Vorfall. Nach Angaben der Geschädigten sei der Täter zwischen 20 und 25 Jahre alt gewesen und hätte ein „asiatisches Aussehen“ gehabt. Er soll mit einer kurzen Hose und einem grauen Oberteil bekleidet gewesen sein. 

Die weiteren Ermittlungen hat das Dezernat Sexualdelikte der Kriminalpolizei übernommen. 

Die beiden Geschädigten sowie Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter ☎ 0621/174-4444 bei der Kriminalpolizei in Heidelberg zu melden. 

pol/kab

Mehr zum Thema

Kommentare