Fast 200 WLAN-Hotspots in Heidelberg

„Heidelberg4you“ – drei neue Standorte für öffentliches WLAN-Netz!

+
Jetzt an fast 200 Standorten: Das öffentliche WLAN-Netz „Heidelberg4you“ wird weiter ausgebaut. (Symbolfoto)

Heidelberg - Vor knapp zwei Jahren sind es noch 150 WLAN-Standorte. Mittlerweile gibt es fast 200 Hotspots in der Stadt. Grund dafür sind auch drei neue Standorte, die nun hinzu kommen. 

Dein Smartphone ist Dein bester Freund? WLAN für Dich nicht nur eine ein schöner Zusatzdienst, sondern ein Grundbedürfnis ohne das Du kaum noch überlebensfähig wärst? Ein Glück wohnst Du in Heidelberg! 

„Heidelberg4you“, das öffentliche WLAN-Netz der Stadt Heidelberg, wird jetzt nämlich um drei Standorte erweitert. Ab sofort kannst Du auch auf der „alla hopp!“-Anlage am Harbigweg in Kirchheim, im Bürgerhaus B³ in der Bahnstadt oder im Parkhaus P12 Kornmarkt/Schloss der Stadtwerke surfen.

Auch interessantWegen Dauer-Vandalismus: Zaun um „alla hopp!“-Anlage kommt im Frühjahr!

 „Der Stadt Heidelberg ist es wichtig, den Bürgerinnen und Bürgern an zentralen Plätzen und Orten kostenloses Internet zur Verfügung zu stellen. Das ist ein wichtiger Baustein einer digitalen Stadt der Zukunft“, sagt Stadtdirektorin Nicole Huber, Koordinatorin der digitalen Aktivitäten der Stadt Heidelberg. 

Mit rund 200 Standorten im Stadtgebiet stellt die Stadt in Kooperation mit der Universität Heidelberg eines der größten öffentlichen und kostenlosen WLAN-Netze in Deutschland zur Verfügung.

Das Parkhaus P12 an der Bergbahn ist das zweite Parkhaus der Stadtwerke Heidelberg, von dem aus das Internet für Dich kostenfrei erreichbar ist. Die Internet-Nutzung im Parkhaus P10 am Friedrich-Ebert-Platz ist bereits seit rund drei Monaten kostenlos. Die Parkhäuser P6 Kraus und P16 Nordbrückenkopf der Stadtwerke sollen ebenfalls ans Netz gehen. 

Hier findest Du die Standorte von „Heidelberg4you“

pm/chh

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare