Zum 41. Mal in der Altstadt

Live-Musik und Grillstände: Beim Brückenfest wird gefeiert und geschwitzt

Trotz Rekord-Hitze ist das Brückenfest an beiden Tagen gut besucht.
1 von 17
Trotz Rekord-Hitze ist das Brückenfest an beiden Tagen gut besucht.
Trotz Rekord-Hitze ist das Brückenfest an beiden Tagen gut besucht.
2 von 17
Trotz Rekord-Hitze ist das Brückenfest an beiden Tagen gut besucht.
Trotz Rekord-Hitze ist das Brückenfest an beiden Tagen gut besucht.
3 von 17
Trotz Rekord-Hitze ist das Brückenfest an beiden Tagen gut besucht.
Trotz Rekord-Hitze ist das Brückenfest an beiden Tagen gut besucht.
4 von 17
Trotz Rekord-Hitze ist das Brückenfest an beiden Tagen gut besucht.
Trotz Rekord-Hitze ist das Brückenfest an beiden Tagen gut besucht.
5 von 17
Trotz Rekord-Hitze ist das Brückenfest an beiden Tagen gut besucht.
Trotz Rekord-Hitze ist das Brückenfest an beiden Tagen gut besucht.
6 von 17
Trotz Rekord-Hitze ist das Brückenfest an beiden Tagen gut besucht.
Trotz Rekord-Hitze ist das Brückenfest an beiden Tagen gut besucht.
7 von 17
Trotz Rekord-Hitze ist das Brückenfest an beiden Tagen gut besucht.
Trotz Rekord-Hitze ist das Brückenfest an beiden Tagen gut besucht.
8 von 17
Trotz Rekord-Hitze ist das Brückenfest an beiden Tagen gut besucht.

Heidelberg-Altstadt - Zwei Tage lang wird beim traditionellen Brückenfest gefeiert - und dieses Jahr vor allem bei Rekord-Temperaturen geschwitzt. 

Bereits zum 41. Mal findet am Wochenende (29./30. Juni) das Brückenfest in Heidelberg rund um die Alte Brücke statt. Doch dieses Jahr geht es besonders heiß zu: Denn bei Temperaturen von bis zu 39 Grad im Schatten am Sonntag sind nichts für schwache Nerven. Dafür ist die Stimmung am Abend dank tropischer Temperaturen besonders ausgelassen und (fast) wie im Urlaub, wenn dazu noch ein wenig kühler Wind vom Neckar weht. 

Das Brückenfest wird von rund 70 Ehrenamtlichen des Vereins Alt-Heidelberg organisiert - von Live-Musik bis hin zu Essens- und Getränkebuden ist alles dabei. Vielleicht ist auch das der Grund, warum das Brückenfest in Heidelberg trotz Hitze sehr gut besucht ist.

Aber auch in Ludwigshafen wird beim großen Stadtfest ordentlich geschwitzt - vor allem, weil der Top-Act Sunrise Avenue erwartet wird. Dafür sitzen Fans bereits am frühen Nachmittag vor der Hauptbühne, um sich die besten Plätze zu sichern.

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare