Ich muss mal - raus!

Wenn die Feuerwehr Dich aus der Toilette befreien muss!

+
In Heidelberg sperrt sich ein Mann auf der Toilette ein. (Symbolfoto)

Heidelberg - Am frühen Morgen schnell auf die Toilette? Für einen Mann bringt dies alles andere als Erleichterung. Er ist eingesperrt im Badezimmer!

Stell Dir vor, es ist 4 Uhr früh am Morgen und Du willst nur schnell auf die Toilette. Doch dann merkst Du: Die Tür geht nicht auf, du steckst fest!

Was nach einer merkwürdigen Geschichte klingt, passiert einem Mann in Heidelberg.

Er will gerade aufschließen, als er merkt, dass die Tür klemmt und sich überhaupt nicht öffnen lässt. Der Mann, der alleine in seiner Wohnung lebt, ruft so lange nach Hilfe, bis seine Nachbarin darauf aufmerksam wird. Diese verständigt die Polizei, doch auch siebekommt die Badezimmertür nicht auf.

Daraufhin müssen noch drei Feuerwehrmänner anrücken, nur mitbrachialer Gewalt können sie die Tür öffnen. 

Später stellen die Einsatzkräfte dann fest, dass sich der Türriegel stark verkantet hat und die Tür mit geringem Aufwand nicht zu öffnen war.

pol/jol

Meistgelesen

Aldi, Rewe und Co.: Drei große Rückrufaktionen - diese Produkte sind betroffen

Aldi, Rewe und Co.: Drei große Rückrufaktionen - diese Produkte sind betroffen

Zwei Bandidos-Rocker in Köln niedergeschossen - Täter weiter auf der Flucht 

Zwei Bandidos-Rocker in Köln niedergeschossen - Täter weiter auf der Flucht 

Was diese 13 Trucker hier machen, gibt uns den Glauben an die Menschheit zurück

Was diese 13 Trucker hier machen, gibt uns den Glauben an die Menschheit zurück

‚Porsche Experience Center‘ kommt auf Hockenheimring!

‚Porsche Experience Center‘ kommt auf Hockenheimring!

Taxi-Fahrer schreibt diese kleine Botschaft für seine Fahrgäste - jetzt sprechen Millionen Menschen über ihn

Taxi-Fahrer schreibt diese kleine Botschaft für seine Fahrgäste - jetzt sprechen Millionen Menschen über ihn

Mutmaßlich Serienmörder „Golden State Killer“ in Kalifornien gefasst

Mutmaßlich Serienmörder „Golden State Killer“ in Kalifornien gefasst

Kommentare